75-Jähriger hatte sein Fahrzeug in Dössel geparkt
Heckscheibe eingeschlagen

Warburg-Dössel (WB). Unbekannte haben am Dienstag die Heckscheibe eines VW Polo eingeschlagen. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Mittwoch, 02.10.2019, 09:17 Uhr aktualisiert: 02.10.2019, 09:20 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Den Wagen hatte ein 75-Jähriger Warburger gegen 16 Uhr an der Ecke Am Horenberg/Zum Lager in Dössel abgestellt. Als er gegen 16.25 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war die Scheibe seines Autos zertrümmert. Aus dem Fahrzeuginneren wurde nichts entwendet.

Die Polizei in Warburg, Tel. 05641/78800, bittet Zeugen, sich zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6973465?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker