Ampel fällt aus: Zwei Autos stoßen an Kreuzung in Warburg zusammen
Zwei Menschen schwer verletzt

Warburg (WB/dal). Bei einem Verkehrsunfall in Warburg sind am Samstag zwei Menschen schwer verletzt worden. An der Kreuzung Landfurt/B 7 waren zwei Autos zusammengestoßen. An dieser Stelle funktioniert seit Freitag die Ampel nicht. Daher gelten dort zurzeit die Verkehrszeichen.

Sonntag, 02.06.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 17:26 Uhr
Der Zusammenstoß der beiden Autos war so stark, dass der Wagen des 64-Jährigen auf die Seite kippte. Foto: Feuerwehr Warburg

64-Jähriger missachtet Vorfahrt

Nach Angaben der Polizei war gegen 15.35 Uhr ein 64-Jähriger mit seinem Nissan auf der Landfurt unterwegs. Er fuhr in Richtung der B 7. Währendessen fuhr eine 32 Jahre alte Frau mit einer zehnjährigen Beifahrerin mit ihrem Honda auf der B 7. Die Frauen fuhren in Richtung Ossendorf.

Der 64-Jährige missachtete die Vorfahrt des Honda, der aus seiner Sicht von links kam. Daraufhin stießen beide Autos im Kreuzungsbereich zusammen. Der Zusammenstoß war so stark, dass der Wagen des 64-Jährigen umkippte und auf der rechten Fahrzeugseite liegen blieb. Der Fahrer konnte erst nach umfangreichen Bergungsarbeiten aus dem Fahrzeug gerettet werden.

23.000 Euro Sachschaden

Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er mit Hilfe eines Rettungshelikopters in ein Krankenhaus nach Kassel geflogen wurde. Die Hondafahrerin verletzte sich leicht. Ihre zehnjährige Beifahrerin jedoch wurde schwer verletzt. Die Jugendliche musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Kassel gebracht werden.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde die B 7 für mehrere Stunden gesperrt. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf etwa 23.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6659096?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Neue Werbeverbote fürs Rauchen kommen
Werbung für das Rauchen soll zukünftig verboten werden.
Nachrichten-Ticker