Christel Dierkes, Christa Kiefer und Erika Peters sind seit 40 und 50 Jahren dabei
KFD ehrt langjährige Mitglieder

Warburg (WB/aho). Den Auftakt der Jahreshauptversammlung der KFD Altstadt bildete eine Messe mit Lichterprozession in der Altstadtkirche St. Marien, gehalten vom ehemaligen Warburger Pfarrer Wolfgang Fabian. Der Gottesdienst stand im Zeichen des Patronatsfests Mariä Lichtmess.

Samstag, 02.02.2019, 16:09 Uhr aktualisiert: 02.02.2019, 17:00 Uhr
Das Leitungsteam der KFD Altstadt (hinten, von links) Renate Graute, Gisela Floren, Vorsitzende Martina Peine, Edeltraud Gierling-Meyer und Angelika Borgiel gratuliert (vorn, von links) Erika Peters und Christel Dierkes für ihre Treue. Foto: Astrid E. Hoffmann

Anschließend nutzten die Vorsitzende Martina Peine und ihr Leitungsteam mit Renate Graute, Gisela Floren, Edeltraud Gierling-Meyer und Angelika Borgiel den Nachmittag, um zwei Mitglieder für ihre Treue mit Urkunden und Blumen zu ehren. Bereits seit 50 Jahren ist Erika Peters in der KFD, Christel Dierkes ist 40 Jahre dabei.

Termine werden bekannt gegeben

Die Ehrung von Christa Kiefer (40 Jahre) erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Im vergangenen Geschäftsjahr waren die KFD-Damen zu einer Halbtagswallfahrt an der Klus Eddessen, haben die Freilichtbühne Bökendorf besucht, sich die Ölmühle Solling angeschaut und in Meschede die Abtei Königsmünster besichtigt.

Da diese Termine gut angenommen wurden, haben die Altstädter Frauen auch dieses Jahr wieder Einiges geplant: Am 21. März ist »Schnuddelnachmittag« mit Waffeln im Arnoldihaus. Im Mai wird eine Halbtageswallfahrt zur Weingartenkapelle bei Naumburg mit einer heiligen Messe angeboten. »In 80 Tagen um die Welt« wollen sich die Damen auf der Bökendorfer Freilichtbühne anschauen. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Einstimmung auf die Adventszeit

Zu »Peters Schokowelt« in Lippstadt führt eine Fahrt im September. Als Einstimmung auf die Adventszeit wird am 30. November gemeinsam gefrühstückt. Jeweils am dritten Mittwoch im Monat findet um 8 Uhr in der Altstädter Pfarrkirche die Gemeinschaftsmesse statt.

Etwa 40 Mitglieder hatten sich versammelt und nutzten die Gelegenheit nach dem offiziellen Programm noch zum Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6363326?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Gut gemeint ist nicht gut gemacht
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker