Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 zwischen Warburg und Ossendorf Achtjähriger Junge schwer verletzt

Warburg (WB). Ein achtjähriger Junge ist am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 zwischen Warburg und Ossendorf schwer verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Ein 60-Jähriger aus Warburg befuhr gegen 8.15 Uhr mit seinem Peugeot die Bundesstraße von Ossendorf in Richtung Warburg. Er wollte nach links auf den Abfahrtsarm zur Ostwestfalenstraße abbiegen. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei den Skoda Fabia einer 42-jähriger Warburgerin, die in Richtung Ossendorf unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei der Junge im Fahrzeug der 42-Jährigen schwer verletzt wurde.

Das Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge, an denen ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro entstand, mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.