Aktion der Warburger Werbegemeinschaft am 24. November »Blauer Freitag« lockt Kunden

Warburg (WB/ce). Die Warburger Werbegemeinschaft lädt für Freitag, 24. November, zu einem besonderen Einkaufserlebnis ein. Der Tradition aus den Vereinigten Staaten von Amerika folgend, wird am letzten Freitag im November in vielen Warburger Geschäften mit Rabatt- und anderen Aktionen die Weihnachtszeit eingeläutet.

Laden zum »Blauen Freitag« ein (von links): Vorsitzender Dietrich Schacht sowie Leif Leifeld und Ruben Emme von der Marketing-Gruppe der Warburger Werbegemeinschaft.
Laden zum »Blauen Freitag« ein (von links): Vorsitzender Dietrich Schacht sowie Leif Leifeld und Ruben Emme von der Marketing-Gruppe der Warburger Werbegemeinschaft. Foto: Alice Koch

»In den USA ist dieser Tag als ›Black Friday‹ bekannt. Weil dieser Begriff urheberrechtlich geschützt ist, haben wir, angelehnt an die Farbe Blau im Warburger Stadtwappen, der Aktion einen alternativen Namen geben«, erklärt Werbegemeinschaftsvorsitzender Dietrich Schacht.

Günstige Angebote nicht nur online

Ähnlich wie beim Event »Summer in the Hanse-City« wollen die teilnehmenden Geschäfte die Kunden nicht nur mit besonderen Rabatten anlocken, sondern auch eine besondere Atmosphäre schaffen, die zum Shoppen einlädt.

»Wir möchten mit dieser gemeinsamen Aktion zeigen, dass es die günstigen Angebote nicht nur online gibt. Auch die lokalen Händler vor Ort haben attraktive Preise und vor allem eine fachkundige Beratung zu bieten«, erklärt Leif Leifeld von der Marketing-Gruppe der Werbegemeinschaft.

Welche Warburger Geschäfte am »Blauen Freitag« teilnehmen, sehen die Kunden an den Plakaten in den Schaufenstern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.