Hansestadt feiert Schützenfest – Birgit Kreter ist erste Königin in Warburg Damenkompanie führt Festumzug an

Warburg (WB). Bei bestem Sommerwetter ist der Schützenverein Warburg am Sonntag durch die Innenstadt marschiert. Bis Montag, 12. Juni, feiert der Verein mit seiner Königin Birgit Kreter (45) und ihrem Mitregent Michael Blömeke (41) sein prächtiges Schützenfest.

Von Daniel Lüns
Der Hofstaat um Königin Birgit Kreter und ihrem Mitregenten ­Michael Blömeke (Bildmitte) traf sich auf dem Altstadtmarktplatz zum Gruppenfoto.
Der Hofstaat um Königin Birgit Kreter und ihrem Mitregenten ­Michael Blömeke (Bildmitte) traf sich auf dem Altstadtmarktplatz zum Gruppenfoto. Foto: Daniel Lüns

Fackelzug am Freitagabend

Begonnen hatten die Feierlichkeiten bereits am Freitagabend, 9. Juni. Nach dem Übungsexerzieren folgte ein Fackelzug zum Altstädter Marktplatz. Anschließend stand die Königskroklamation an.

Gutes Wetter am Wochenende

Heiner Müller, der Vorsitzende der Warburger Schützen, hatte bis zuletzt auf gutes Wetter gehofft. Denn noch am Nachmittag hatte es mitunter stark geregnet. »Aber wir sind trockenen Fußes zur Altstadt gekommen«, sagte er.

Die ausführliche Berichterstattung lesen Sie am Montag, 12. Juni, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Warburg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.