Bürgermeister Carsten Torke freut sich über neues IKEK-Projekt in Steinheim-Bergheim
„Platz der Generationen“

Steinheim -

„Es hat sich gelohnt,“ stellt Steinheims Bürgermeister Carsten Torke zufrieden fest, als er sich jetzt überzeugte, wie die Umgestaltung des früheren Schulhofs in Bergheim mit dem ersten Bauabschnitt im IKEK-Prozess zu einem lebendigen Ort der Begegnung für Jung und Alt geworden ist. Von Heinz Wilfert
Dienstag, 09.03.2021, 06:24 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.03.2021, 06:24 Uhr
Die elfjährigen Schüler Luca und Henri (rechts) freuen sich über den tollen Spielplatz, der zum Verweilen einlädt.
Bis zu 20 Kinder nutzen bereits den Abenteuerspielplatz in der Steinheimer Ortschaft mit Baumstümpfen, einer Schaukel und einer Kletterwand mit Begeisterung. Anwohner haben schon festgestellt, dass Kinder aus anderen Ortschaften die Spielgelegenheiten gerne aufsuchen. Fertiggestellt ist dazu noch eine Boulebahn. Schon im Vorfeld der Planung hatte sich die Dorfgemeinschaft als starke Einheit erweisen und Ideen eingebracht. „Wenn dann die neuen Möglichkeiten so gut angenommen werden, ist jeder Euro gut angelegt,“ lobt Torke, der sich ausdrücklich beim Engagement der Bewohner wie der politischen Gremien bedankt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856839?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7856839?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851055%2F
Pröger macht die 40 Punkte klar
Kai Pröger trifft zum 2:2 für den SC Paderborn.
Nachrichten-Ticker