Nieheimer planen eine ganz besondere Back-Aktion: Brownies mit Karnevalssprüchen aller großen Vereine in der Region
Süße Versuchung lockt an Weiberfastnacht

Nieheim -

Anika Rieks nennt es selbst eine verrückte Idee, die aber gerade deswegen zum Karneval passt. Zu Weiberfastnacht am kommenden Donnerstag (11. Februar) gibt es in der Bäckerei Rieks in Nieheim speziell hergestellte Karnevals-Brownies, die unter dem Motto stehen „Essen gegen vergessen“ – und damit einen Lichtblick in der Zeit dieses „ausgefallenen“ Karnevals setzen sollen.

Sonntag, 07.02.2021, 04:36 Uhr aktualisiert: 07.02.2021, 04:40 Uhr

Schon mit ihren stets wechselnden Donuts konnte die gelernte Konditorin die Kunden begeistern. Zuletzt gab es „Zeugnis-Brownies“ für Deutsch, Mathe und Englisch. Auf die Idee mit den Brownies wurde Anika Rieks von ihrer Mutter Liesel Diekmann aus Himmighausen gebracht. Und die Kreationen schlugen bereits „bombig“ ein, Kunden kommen sogar aus Bielefeld.

„Wir sind kreativ und haben Spaß an unserer Arbeit“, so die Konditorin. Die leckeren Brownies bieten jetzt eine gute Gelegenheit, vor der Fastenzeit noch einmal zuzuschlagen. In einer für den Karneval begeisterten Stadt wie Nieheim bot sich an, mit den süßen Backwaren das Thema Karneval aufzugreifen. Am „höchsten Feiertag aller närrischen Frauen“, an Weiberfastnacht, seien die Prinzenpaare und Karnevalsvereine aus der ganzen Umgebung eingeladen: aus Nieheim, Pömbsen, Brakel, Bad Driburg, Sommersell, Merlsheim und Steinheim.

Wegen der Kontaktbeschränkungen sollen sie aber alle zeitversetzt in die Bäckerei (Schäferstraße) kommen. Sie würden mit Kostproben der süßen Verführungen überrascht. „Alle haben ihr Kommen zugesagt“, freut sich Rieks, die auf einer Fotowand die Begegnungen festhalten will.

Insgesamt werden sieben verschiedene Brownie-Sorten hergestellt – alles kleine Kunstwerke. Auf den dazugehörigen Fähnchen ist sogar der jeweilige Schlachtruf zu lesen: „Nieheim Olle meh“ ist ein Schokobrownie mit roten und gelben Zuckerstreuseln (die Schwarze Katze darf auch nicht fehlen); „Pümissen Wui, Wui“ Vollmilch Schoko-Brownie mit Prinzenrolle; „Brakel Radau“ Brownie mit weißer Schoki, Blaubeeren und Konfetti; „Bad Driburg Helau“ Blondie-Brownie mit Erdbeeren und Joghurt; „Sommersell Jau, Jau“ Klassischer Schoko-Brownie mit Milky Way und Kamelle; „Amsel am Hut Olle meh“ (Merlsheim) Knuspriger Brownie mit Nippon und Luftschlangen; „Steinheim Man teou-Brownie“ mit Mini-Berliner und Schokolinse. Die Kunden könnten ihre Brownies nach eigenen Wünschen auswählen.

Anika Rieks: „Die Kunden müssen die Brownies unbedingt vorbestellen. Die Vorbestellungen sind telefonisch unter 05274/486 oder unter der selben Rufnummer per Whats-App möglich.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7803372?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F
Tel Aviv unter Beschuss - Medien-Hochhaus in Gaza zerstört
Ein Gebäude, in dem verschiedene internationale Medien untergebracht sind, darunter auch die Associated Press, stürzt nach einem israelischen Luftangriff ein.
Nachrichten-Ticker