Dirk und Katharina Müller regieren in Sommersell
Ein Hofstaat mit Erfahrung

Nieheim-Sommersell (WB). Traditionell steigt zu Pfingsten in Sommersell das Heimatschützenfest. Die Königswürde hat Dirk Müller errungen, ihm steht als Königin seine Ehefrau Katharina zur Seite.

Donnerstag, 06.06.2019, 06:51 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 07:01 Uhr

Unterstützt werden die Majestäten in diesem Jahr vom Hofstaat mit Uwe und Vera Müller, Marc und Bianka Dreier, Christoph und Alexandra Sommer sowie Patrick und Barbara Böddeker.

In seiner Zusammensetzung verfügt der Hofstaat über jede Menge Erfahrung im Schützenwesen: Vor Dirk Müller hatten dessen Bruder Uwe sowie Marc Dreier bereits 2009 beziehungsweise 2013 die Königswürde in Sommersell inne. Und: Jeder Schütze des Hofstaates hat auch schon die Fahne des Vereins getragen. Mit Patrick Böddeker gehört auch der Oberst dem Hofstaat an.

Komplettiert werden die Königsoffiziere durch Christoph Sommer, der bis Anfang 2019 viele Jahre als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand Verantwortung getragen hat. »Wir freuen uns, dass Königspaar und Hofstaat seit vielen Jahren aktiv an den Schützenfesten teilnehmen und sich so in das Vereinsleben einbringen«, berichtet der Vorstand des Schützenvereins. Hauptmann David McCurry wird Patrick Böddeker in diesem Schützenjahr als Oberst vertreten, Adjutant Mario Löhnert soll als Hauptmann, Bernhard Schlüter als Adjutant fungieren.

Das Festprogramm

Samstag, 8. Juni: 18 Uhr Pfingsthochamt und Schützenmesse auf dem Kirchplatz; 18.45 Uhr Antreten der Schützen vor der Pfarrkirche; 19 Uhr Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung am Ehrenmal; 19.30 Uhr Großer Zapfenstreich »Auf der Linde«; ab 20 Uhr Tanz im Dorfgemeinschaftshaus mit der Tanzband »RemmiDemmi«.

Sonntag, 9. Juni: 14 Uhr Antreten der Schützen am Dorfgemeinschaftshaus; 14.30 Uhr Großer Festumzug mit Königsparade vor der Pfarrkirche; 15.30 Uhr Königstänze im Dorfgemeinschaftshaus, anschließend musikalische Unterhaltung; ab 18.30 Uhr Tanz im Dorfgemeinschaftshaus mit der Band »bluenotes« – Eintritt frei.

Montag, 10. Juni: 9.15 Uhr Antreten der Schützen an der Pfarrkirche; 10 Uhr Schützenfrühstück mit musikalischer Unterhaltung; 10.30 Uhr Königsschießen für 2020; 11 Uhr Freikarten für das Kinderkarussell; 14.30 Uhr Antreten der Schützen am Dorfgemeinschaftshaus, Festumzug mit Königsparade vor der Pfarrkirche; 15.30 Uhr Königs- und Ehrentänze für die Jubelkönigspaare und Schärpenträger; 17 Uhr Kindertänze mit Königspaar und Hofstaat; 19 Uhr Verabschiedung »Auf der Linde«; von 20 Uhr an Tanz im Dorfgemeinschaftshaus mit der Tanzband »RemmiDemmi« – Eintritt frei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668335?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851053%2F
Auf Bürger kommen massive Einschränkungen im Alltag zu
Der Bund will nur noch die Lieferung und Abholung von Speisen für den Verzehr zu Hause erlauben.
Nachrichten-Ticker