36-jähriger Familienvater regiert an der Seite seiner Ehefrau Alexa als Schützenkönig in Eversen Gabriel da Cunha erfüllt sich einen Traum

Nieheim (WB/cn). Farbenfrohe Kleider, strahlende Gesichter und ein glückliches Königspaar. Der Schützenkönig Gabriel da Cunha ist zusammen mit seiner Frau und Königin Alexa da Cunha an diesem Wochenende in Eversen bejubelt worden.

Die St.-Antonius-Schützenbruderschaft hat ihr Fest in Eversen mit dem Königspaar Gabriel und Alexa da Cunha sowie den Hofstaatspaaren Marc und Annika Brand (links) und Tobias Dreier und Nadine Werner gefeiert. Höhepunkt war der Festumzug gestern.
Die St.-Antonius-Schützenbruderschaft hat ihr Fest in Eversen mit dem Königspaar Gabriel und Alexa da Cunha sowie den Hofstaatspaaren Marc und Annika Brand (links) und Tobias Dreier und Nadine Werner gefeiert. Höhepunkt war der Festumzug gestern. Foto: Anna Beckmann

»Einmal im Leben Königspaar auf Schützenfest werden, das stand schon immer in unserem Lebensplan. Von den Terminen hat alles gepasst und so hat es sich in diesem Jahr angeboten«, berichtete Gabriel da Cunha stolz. Bereits seit 2008 ist der 36-jährige Global-Account-Manager Mitglied in der St. Antonius Schützenbruderschaft.

Das Königspaar hat zwei Kinder, einen Jungen (4) und ein Mädchen (8). Zusammen mit drei anderen Mädchen begleitete seine Tochter Gabriel da Cunha beim Festumzug. Zum Hofstaat des Paares gehören Annika und Marc Brand sowie Nadine Werner und Thomas Dreier.

Mehr dazu lesen Sie am Montag im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.