Verkehrsunfall auf der B 239 Höhe Nieheim-Sommersell Zwei Männer verletzen sich schwer

Nieheim (WB/iwas). Zwei Männer (83 und 49 Jahre) haben sich am Samstag gegen 10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 239 Höhe Sommersell (Stadt Nieheim) schwere Verletzungen zugezogen. Die Bundesstraße musste in beide Fahrtrichtungen für anderthalb Stunden voll gesperrt werden.

Die B 239 musste in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.
Die B 239 musste in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Foto: Isabell Waschkies

Nach Angaben der Polizei wollte ein 83-jähriger Golf-Fahrer aus Sommersell kommend auf die Bundesstraße in Richtung Nieheim abbiegen. Dabei übersah er den Toyota eines 49-Jährigen aus dem Kreis Lippe, der zu diesem Zeitpunkt in Richtung Höxter unterwegs war. Beide Unfallbeteiligten wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser nach Höxter und Holzminden gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.