Außergewöhnliche Inszenierung von jungen Musikstudenten im Theatersaal der Abtei Marienmünster – Filmprojekt im Internet zu sehen – Zeichen für Neustart der Kultur
„Klänge hinter dem Stacheldraht“

Kreis Höxter/Marienmünster -

„Klänge hinter dem Stacheldraht“ – das ist ein einzigartiges Projekt von jungen Musikstudenten. Es bringt die Werke unbekannter jüdischer Künstler ans Licht und leistet einen wichtigen Beitrag zur Erinnerungskultur. Das Projekt zeigt aber auch, wie wichtig Kunst in Momenten größter Trauer und Verzweiflung ist. Von Heinz Wilfert
Montag, 08.03.2021, 03:45 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.03.2021, 03:45 Uhr
Die Inszenierung von „Klänge hinter dem Stacheldraht“ von jungen Musikstudenten ist seit Sonntagabend im Internet zu sehen (von links): Regisseur Ruben Michael, Lavinia Husmann, Hans-Hermann Jansen, Matei Rusu und Polychronis Karamatidis. Foto: Heinz Wilfert
Seit Sonntagabend kann das Filmprojekt im Internet laut Veranstalter unter www.klosterlandschaft-owl.de angesehen werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7855216?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7855216?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten
CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet wird Kanzlerkandidat.
Nachrichten-Ticker