Neue Spielgeräte auf Schulhof in Vörden
SPD spricht von Sicherheitsmängeln

Marienmünster -

„Familie und Bildung, Kultur und Sport, Umwelt und Stadtentwicklung“, so benennt die SPD Marienmünster die drei Themensäulen, auf denen sie ihre Politik für die nächsten Jahre ausrichten will. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Pohlmeier: „Gute Schul- und Sozialpolitik, konsequenter Ausbau des Breitbandnetzes sowie nachhaltiger Umweltschutz machen das Leben, Lernen, Wohnen und Arbeiten in unserer Stadt insgesamt attraktiver.“

Dienstag, 19.01.2021, 05:10 Uhr aktualisiert: 19.01.2021, 07:26 Uhr
Spielgeräte auf dem Schulhof in Vörden sind noch nicht freigegeben worden. Es gibt offenbar Sicherheitsmängel. Foto: SPD

Aktuell schaut die SPD Marienmünster auf den Schulhof der Grundschule. Sybille Mocker-Schmidt, die schulpolitische Sprecherin, erklärt: „Hier sind zwei Trampoline sowie eine Kletterwand neu angelegt, aber seit Wochen noch nicht freigegeben, weil es offenbar Sicherheitsmängel gibt. Was sind das für Sicherheitsmängel? Sie sollten schnell beseitigt werden, damit der TÜV nochmals prüfen kann. Wir erwarten in der Ratssitzung konkrete Auskunft und schnelle Lösungsperspektiven von der Verwaltung.“ Der Stadtrat tagt am Mittwoch.

Der Start des Stadtrates in die Wahlperiode 2020 bis 2025 stimmt die SPD hingegen insgesamt optimistisch. Der Fraktionsvorsitzende Helmut Lensdorf erläutert: „Die fünf Fraktionen sind sich näher gekommen.“ Der Austausch sei rege und kooperativ. Der Themenzuschnitt der Ausschüsse sei gemeinsam erarbeitet worden. Lensdorf: „Wir freuen uns, dass die Bildung im zentralen Gremium jetzt hochrangig ist und sich im Namen wiederfindet: Haupt-, Finanz- und Bildungsausschuss.“

Die SPD werde sich dafür einsetzen, dass die Themen Kindergärten, Grundschule, Musikschule und Volkshochschule stetig angemessen behandelt werden. Stefanie Pohlmeier ergänzt: „Wir unterstützen ausdrücklich den Vorstoß der SPD-Kreistagsfraktion in Richtung Beitragsfreiheit für Kindertagesstätten. Dasselbe streben wir auch für die Offene Ganztagsschule an. Hier muss die Kommunalpolitik geschlossen und nachdrücklich auf die mangelhafte Bildungspolitik der Landesregierung hinweisen und engagierte Unterstützung der Kinder und Familien einfordern.“

Auch die gestiegene Aufmerksamkeit der Umwelt- und Klimapolitik in Marienmünster begrüßt die SPD.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7773108?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F
Länder lockern Auflagen - Gratis-Schnelltests starten
In dieser Woche kommen immer mehr Corona-Selbsttests für Laien in den Einzelhandel.
Nachrichten-Ticker