Protestaktion gegen das Agrarpaket in Marienmünster
Bauern entzünden Mahnfeuer

Marienmünster (WB). Auch die Landwirte im Kreis Höxter beteiligen sich an den Protesten zum geplanten Agrarpaket der Bundesregierung.

Dienstag, 03.12.2019, 16:17 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 16:20 Uhr
Auch im Kreis Höxter wollen die Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung protestieren. Am Samstag ist ein Mahnfeuer geplant.

Am Samstag, 7. Dezember, wird es um 17 Uhr gegenüber der Abtei in Marienmünster ein Mahnfeuer geben. „Wir wollen insbesondere mit den Verbrauchern ins Gespräch kommen“, sagt Antonius Tillmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes. Den Landwirten mangele es nicht an der Bereitschaft zur Veränderung. „Wir brauchen aber auch eine Zukunftsperspektive“, so Tillmann.

Protest gegenüber der Abtei

Landwirte, Politik und Gesellschaft müssten gemeinsam Lösungen finden, wie sich Natur- und Artenschutz, aber auch die Tierhaltung weiter verbessern lassen und die Betriebe wettbewerbsfähig bleiben. Antonius Tillmann: „Wir wollen den Dialog und dazu sind alle Interessierten eingeladen.“ Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108229?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F
1000 neue Stellen für Corona-Nachverfolgung in NRW
Armin Laschet (CDU, links) nordrhein-westfälischer Ministerpräsident, und Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, beantworten die Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa
Nachrichten-Ticker