Josefa und Bruno Föller feiern Eiserne Hochzeit
65 Jahre eng verbunden

Papenhöfen (sam). Das Ehepaar Josefa und Bruno Föller aus Papenhöfen  feiert an diesem Sonntag, 9. Juni, das Fest der »Eisernen Hochzeit«. Die Jubilare blicken auf 65 Ehejahre zurück. Kennengelernt hat sich das Jubelpaar bereits in der Schule, »gefunkt« hat es etwas später, als die Löwendorferin  als Schneiderin bei den Nachbarn von Bruno Föller arbeitete.

Sonntag, 09.06.2019, 05:35 Uhr aktualisiert: 09.06.2019, 05:40 Uhr
Josefa und Bruno Föller haben am 9. Juni vor 65 Jahren geheiratet. Jetzt feiern sie Eiserne Hochzeit. Foto: Sabrina Rheker

Heute haben die beiden 89-Jährigen neben ihren zwei Töchtern vier Enkel sowie zwei Urenkel. Außerdem können sie auf ein aktives Leben in der Papenhöfener Dorfgemeinschaft stolz sein. Bruno Föller ist seit seinem 16. Lebensjahr Mitglied der Feuerwehr und mittlerweile der Älteste in der Ehrenabteilung. Auch im Schützenverein fungierte er  viele Jahre als zweiter Brudermeister.

Königspaar 1991

Gemeinsam regierten die Eheleute Föller als Schützenkönigspaar 1991. Bei der Pflege der Papenhöfener Kirche hat sich  das Ehepaar über Jahrzehnte engagiert. 40 Jahre war Bruno Föller im Kirchenvorstand, seine Frau Josefa war ebenfalls 40 Jahre Kirchenküsterin in der Ortschaft, ebenso lange im Kirchenchor aktiv und auch lange Zeit im Seniorenvorstand. Bruno Föller übte zudem 42 Jahre lang das Amt des Ortsheimatpflegers aus. »Wir haben die Gemeinschaft gelebt«, erklärt Bruno Föller. »Wir konnten immer Spaß vertragen und auch Spaß machen.« Dazu zählten auch viele Ausflüge und Fahrten mit dem Kirchenchor oder der Feuerwehr, die die beiden 89-Jährigen immer gerne mitgemacht haben.

Mitten im Ort

Bei Aufgaben im Dorf waren Föllers zudem regelmäßig  hilfsbereit zur Stelle. »Da wir mitten im Ort wohnen, waren wir  mit allen Einwohnern in Kontakt«, erzählt der Jubilar. Neben all dem Engagement für die Ortschaft Papenhöfen hat das Jubelpaar die Arbeit in seinem großen Garten geliebt. Bruno Föller ist zudem gerne Angeln gegangen oder hat gedrechselt, seine Frau kümmerte sich um die Familie und den Haushalt. Nach einem Schlaganfall von Josefa Föller übernahm ihr Ehemann die Aufgaben im Haus. Jetzt wird am Pfingstsonntag die »Eiserne Hochzeit« im Familienkreis gefeiert. Das Jubelpaar kann dabei sicherlich zahlreiche Anekdoten aus den gemeinsamen 65 Jahren zum Besten geben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6673609?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851045%2F
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.
Nachrichten-Ticker