An einem Steilhang des Truppenübungsplatzes brennt es
Granaten verursachen Waldbrand

Höxter (WB/üke) -

Auf dem Truppenübungsplatz der Bundeswehr Am Bielenberg in Höxter ist es am Donnerstagmittag zu einem Waldbrand gekommen.

Donnerstag, 22.04.2021, 19:04 Uhr aktualisiert: 22.04.2021, 19:56 Uhr
Die Feuerwehr löscht mehrere Flächenbrände an einem Steilhang des Truppenübungsplatzes Am Bielenberg. Foto: Feuerwehr Höxter

Nach Übungen mit Rauchgranaten entstanden an mehreren Stellen an einem Steilhang des Truppenübungsplatzes Flächenbrände. Die Alarmierung der Feuerwehr Höxter erfolgte um 13.40 Uhr. Die Brandherde waren um 15.45 Uhr unter Kontrolle. Beim Einsatz mussten Schlauchleitungen verlegt werden, da eine direkte Zufahrt mit Fahrzeugen nicht möglich gewesen war. Die Einweisung war vorher durch die Bundeswehr erfolgt. Die Feuerwehr lobte nach dem Einsatz die „sehr gute Zusammenarbeit“ mit der Bundeswehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7930815?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker