Th. Geyer Ingredients aus Höxter-Stahle für den deutschlandweiten „Großen Preis des Mittelstandes“ 2021 nominiert
Stahler Firma zählt zum Netzwerk der Besten

Höxter-Stahle -

Die Firma Th. Geyer Ingredients aus Stahle ist für den deutschlandweiten „Großen Preis des Mittelstandes“ 2021 nominiert worden. Nur jedes tausendste Unternehmen Deutschlands erreicht diese Nominierungsliste.

Donnerstag, 22.04.2021, 02:32 Uhr aktualisiert: 22.04.2021, 09:32 Uhr
Ralf Streicher (links, Geschäftsführer) und Jonas Fischer (Marketing) beim Ausfüllen des Juryfragebogens für den „Großen Preis des Mittelstandes“. Foto: Privat

Das sei ein großer Erfolg, teilte das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Stahle nun mit. Die Nominierung gelte als „Eintrittskarte ins Netzwerk der Besten“. Denn als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes“ nicht allein Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

„Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“

Das Motto des Wettbewerbs passt in die Zeit: „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“. Das Jahresmotto 2021 lautet „Jetzt erst recht!“

Bereits die Nominierung ist ein großes Lob für Th. Geyer Ingredients. Bis Mitte April hatten die nominierten Unternehmen Zeit, aussagefähige Unterlagen zusammenzustellen und online einzureichen. Eine unabhängige Jury wird nun die Auswahl der Preisträger und Finalisten vornehmen. Die Preisverleihungen finden im September statt, gefolgt von der Bundesgala im Oktober.

Stadt Höxter übernimmt Nominierung

Geschäftsführer Ralf Streicher freut sich sehr über die Nominierung und bedankt sich im Namen der gesamten Belegschaft bei der Stadt Höxter, die sein Unternehmen vorgeschlagen hatte. Bereits 2017 wurde Th. Geyer von der Stadt Höxter für den großen Preis des Mittelstandes vorgeschlagen und ist von über 4000 nominierten unter die besten 800 Unternehmen gekommen. Ralf Streicher und Jonas Fischer (Marketing) sind stolz auf die erneute Nominierungs-Urkunde der Oskar-Patzelt-Stiftung und hoffen, dass sie die „tollen Ergebnisse von 2017“ noch übertreffen werden.

Das Handelsunternehmen Th. Geyer Ingredients bietet kleineren und mittelständischen Unternehmen aus der Lebensmittel-, Getränke- und Kosmetikindustrie ein umfassendes Portfolio von Aromen, Farb- und Wirkstoffen bis hin zu funktionalen Inhaltsstoffen weltweit erfolgreicher Marken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7928670?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker