Im Kampf gegen Covid-19 stehen Höxter und seine Ortschaften für ein Modell, das Schule machen könnte
Ab Montag wird in Dörfern getestet

Höxter (WB) -

„Das Modell kann richtungsweisend werden.“ Daniel Hartmann ist stolz auf eine mögliche Vorreiterrolle Höxters und seiner Ortschaften. In der Stadt und den Dörfern der Großgemeinde werden ab Montag, 19. April, Schnelltests angeboten. Verwaltung, heimische Kommunalpolitiker und die Apotheke am Ansgar in Höxter ziehen dabei an einem Strang. Von Jürgen Drüke
Dienstag, 13.04.2021, 19:20 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 13.04.2021, 19:20 Uhr
Höxter und seine Ortschaften setzen auf Schnelltests (von links): CDU-Fraktionschef Günther Ludwig, Sabine Hasenbein (Stadt Höxter), Bündnis 90/Die Grünen-Fraktionschef Ludger Roters, stellvertretende BfH-Fraktionsvorsitzende Barbara Rüstemeyer, Bürgermeister Daniel Hartmann, die Apotheker Hauke Bitterberg und Elmar Wederhake, UWG-Fraktionschef Hans-Georg Heiseke sowie SPD-Ratsherr Hans-Josef Held. Foto: Jürgen Drüke
„Das Angebot der Covid-19-Schnelltests richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger“, stellte Hauke Bitterberg von der Apotheke am Ansgar heraus. „Wir wollen damit einen wesentlichen Beitrag leisten, dass das gefährliche ­Virus an der Ausbreitung gehindert wird“, sagte der Apotheker weiter. Mobile Teststationen Die mobilen Teststationen werden von montags bis freitags im Einsatz sein. Der Zeitplan und die jeweiligen Testorte stehen nun auch fest.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7914786?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7914786?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker