Starker Marihuana-Geruch dringt aus Fahrzeug: Fahrer hat zwei Schülerinnen von 15 und 18 Jahren mit im Wagen
Drogen im Auto: Polizei erwischt Trio am Godelheimer See

Höxter -

In der Nähe des Godelheimer Freizeitsees bei Höxter ist Karfreitag um 14.20 Uhr ein Fahrzeug mit drei Personen angehalten und kontrolliert worden. Der 19-jährige Fahrer fiel den Beamten auf: Starker Marihuana-Geruch drang aus dem Fahrzeug. Das berichtet die Polizei Höxter am heutigen Ostermontag.

Montag, 05.04.2021, 15:25 Uhr aktualisiert: 05.04.2021, 15:30 Uhr
Ein 19-Jähriger ist der Polizei in weiblicher Begleitung und in einem Auto voll mit Drogengerüchen im Gelände am Godelheimer See (Foto) aufgefallen. Foto: Michael Robrecht

Außer dem Fahrer befanden sich noch zwei Schülerinnen von 15 und 18 Jahren mit in dem Pkw. Nachdem der Fahrer zu einem Drogenvortest gebeten wurde, fiel den Beamten auch noch die Jacke des Fahrers auf und in dieser konnte eine nicht unerhebliche Menge an Drogen aufgefunden werden, die sichergestellt wurden. Bei den Durchsuchungen der Personen konnten zusätzlich noch geringe Mengen Marihuana fest- und sichergestellt werden. Das Auto wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Alle drei Personen wurden zunächst vorläufig festgenommen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren eingeleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7901656?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker