Feuerwehr Höxter muss zu Kaminbrand und Feuer im Müllbehälter ausrücken
Flammen zügig gelöscht

Höxter -

Zu zwei Brandeinsätzen ist die Feuerwehr Höxter am Wochenende ausgerückt.

Sonntag, 10.01.2021, 17:26 Uhr aktualisiert: 10.01.2021, 17:30 Uhr
Müllbehälter haben am Sonntag in Höxter in einem Garten in der Ludwig-Eichholz-Straße gebrannt. Die Feuerwehr hat die Flammen schnell gelöscht, es qualmt jedoch sehr heftig. Foto: Feuerwehr Höxter

Am Sonntag um 12.08 Uhr gab es Alarm in der Ludwig-Eichholz-Straße in Höxter. Dort brannte ein Unterstand mit Müllbehältern in der Nähe eines Gebäudes. Die Qualm- und Flammenentwicklung war enorm. Mit Schaum wurde das Feuer gelöscht. Angrenzende Schuppen waren nicht betroffen.

Am Samstag hatte um 16.49 Uhr im Hohen Felde auf einem Wohnhaus der Kamin gebrannt. Flammen und Rauch waren zu sehen. Die Feuerwehr musste Brandgut sogar neben dem Haus ablöschen. Menschen kamen bei beiden Einsätzen nicht zu Schaden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7759912?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker