Rund 500 Gegendemonstranten am Wall erwartet
AfD-Veranstaltung mit Björn Höcke in Höxter: Wir begleiten den Nachmittag im Newsblog

140 AfD-Anhänger wollen an diesem Samstagnachmittag eine Rede des AfD-Rechtsaußen hören. Die Veranstalter einer Gegendemo rechnen mit 500 Teilnehmern.

Samstag, 05.12.2020, 15:17 Uhr aktualisiert: 05.12.2020, 18:01 Uhr
Björn Höcke. Foto: Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa

Etwa 140 AfD-Anhänger wollen sich in der Stadthalle Höxter versammeln. Mehr hat das Ordnungsamt aufgrund der Corona-Auflagen nicht zugelassen. Hauptredner ist der Rechtsaußen Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD im Thüringer Landtag.

Die Veranstalter einer Mahnwache auf dem Wall rechnen mit rund 500 Gegendemonstranten. Polizei und Ordnungsamt sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

Schon im Frühjahr war ein Auftritt Höckes in Höxter geplant, der dann wegen Corona abgesagt wurde.

Gut eineinhalb Jahre ist es her, dass in Höxter 500 Menschen gegen die AfD-Spitzenkraft Beatrix von Storch auf die Straße gegangen sind. Auch dieser Protest war vom Aktionsbündnis „Höxter zeigt sich – Nie wieder Faschismus“ organisiert worden.

Wir begleiten die Ereignisse des Samstagnachmittags in einem Newsblog.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7710043?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Kremlgegner Nawalny aus Berlin abgeflogen
Kremlgegner Alexej Nawalny und seine Ehefrau Julia auf dem Flug nach Moskau.
Nachrichten-Ticker