Corona-Zahlen von Montag: 13 Covid-19-Infektionen mehr als am Vortag - 283 aktiv Infizierte im Kreis Höxter
61 Infizierte in Brakel und 52 in Bad Driburg

Höxter (WB/rob). Der Kreis Höxter hat am Montag 13 Covid-19-Infektionen mehr gemeldet als am Vortag. Insgesamt gibt es im Kreis Höxter am Montag 283 aktiv Infizierte.

Montag, 09.11.2020, 18:14 Uhr aktualisiert: 10.11.2020, 06:58 Uhr
Gesichtsschutz, Deinfektionsspray und Hygieneregeln: zurzeit überall gut sichtbar, wie hier in einer Höxteraner Gaststätte. Foto: Michael Robrecht

Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt jetzt wieder über 100 bei genau 105,53 pro 100.000 Einwohner. Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 894 Frauen und Männern angegeben. Genesen sind 592 Personen in den zehn Städten des Kreises Höxter. Die Zahl der Verstorbenen liegt weiter bei 19 Menschen. Die Montag-Zahlen in den Städten: Brakel 61 Infizierte, Bad Driburg 52, Steinheim 45, Warburg 32, Höxter 28, Borgentreich 25, Beverungen und Willebadessen 15, Nieheim 6 und Marienmünster 4. Nachzulesen sind weitere Daten unter www. corona.kreis-hoexter.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7670959?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker