Corona-Samstag-Zahlen: Sieben-Tages-Inzidenz jetzt bei 106,95 - Zahl der bestätigten Fälle liegt bei 872 Frauen und Männern
265 aktiv infizierte Covid-19-Erkrankte

Höxter (WB). Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland hat schon wieder einen neuen Höchstwert erreicht. Am Samstagmorgen meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) 23 399 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden. Erst am Freitag waren die täglichen Neuinfektionen erstmals über die Marke von 20 000 geklettert. Am frühen Samstag um 0 Uhr hat der Kreis Höxter elf Corona-Infektionen weniger auf seiner Internetseite gemeldet als am Vortag. Insgesamt gibt es im Kreis Höxter an diesem Samstag 265 aktiv Infizierte, die Sieben-Tages-Inzidenz liegt jetzt bei 106,95.

Samstag, 07.11.2020, 10:59 Uhr aktualisiert: 07.11.2020, 11:54 Uhr
Gesichtsschutz überall in Höxter: Selbst die Hexe am Märchenbrunnen trägt inzwischen Maske. In der Fußgängerzone wird die Mund- und Nasenschutz-Pflicht von den Bürgern weitgehend respektiert. Foto: Michael Robrecht

Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 872 Frauen und Männern angegeben. Genesen sind 588 Personen zwischen Egge und Weser in den zehn Städten. Die Zahl der Verstorbenen liegt weiter bei 19 Menschen.

Hier die Samstag-Zahlen aus den zehn Städten:

Bad Driburg: 52 aktiv Infizierte (3 weniger als Freitag), 119 bestätigte Fälle insgesamt, 66 Genesene, 1 Verstorbene

Beverungen: 14 aktiv Infizierte, 42 bestätigte Fälle, 28 Genesene, 0 Verstorbene

Borgentreich: 26 aktiv Infizierte, 78 bestätigte Fälle, 51 Genesene, 1 Verstorbener

Brakel: 53 aktiv Infizierte, 106 bestätigte Fälle, 53 Genesene, 0 Verstorbene

Höxter: 27 aktiv Infizierte, 123 bestätigte Fälle, 89 Genesene, 7 Verstorbene

Marienmünster: 4 aktiv Infizierte, 17 bestätigte Fälle, 13 Genesene, 0 Verstorbene

Nieheim: 6 aktiv Infizierte, 23 bestätigte Fälle, 17 Genesene, 0 Verstorbene

Steinheim: 39 Infizierte (acht weniger als Freitag), 132 bestätigte Fälle, 91 Genesene, 2 Verstorbene

Warburg: 31 aktiv Infizierte (5 weniger), 165 bestätigte Fälle, 128 Genesene, 6 Verstorbene

Willebadessen: 13 aktiv Infizierte, 67 bestätigte Fälle, 52 Genesene, 2 Verstorbene

Kreis Holzminden:

Das Kreisgesundheitsamt Holzminden meldete am Freitagnachmittag weitere Infektionsfälle mit dem Coronavirus. Es gibt aktuell im Landkreis acht neue Fälle von laborbestätigt positiv Getesteten. Dafür sind drei Personen als ehemals positiv aus der Quarantäne entlassen worden. Damit gibt es im Landkreis insgesamt 37 akute Fälle. Die Gesamtzahl der im Landkreis seit März laborbestätigten Infizierten liegt bei 189. Davon gelten 145 als ehemals positiv getestet, sieben sind verstorben. In Quarantäne befinden sich im Moment 214 Personen.

Kreis Paderborn:

716 aktive Infizierte (plus 92), 1730 bestätigte Fälle, 967 Genesene, 7-Tages-Inzidenz 104,6, 47 Todesfälle (Stand Freitag)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7667666?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Tausende Pakete in nur einer Nacht
Christian Wibbe leitet den Amazon-Standort in Mönkeloh. Seit sechs Wochen läuft der Betrieb. 450 Transporter rollen hier an den Werktagen vom Hof.
Nachrichten-Ticker