Kreisweit 249 aktive Infektionen gemeldet – Inzidenz steigt auf 109,8
Corona-Fall am Berufskolleg in Brakel

Kreis Höxter/Brakel (WB/dp). Die Zahl der aktiven Infektionen im Kreis Höxter ist am Mittwoch (0 Uhr) wieder angestiegen – um 27 auf insgesamt 249. Der Sieben-Tages-Inzidenz-Wert erhöht sich ebenfalls leicht auf 109,8. Einen Fall gibt es jetzt auch im Berufskolleg des Kreises Höxter am Standort Brakel. Das bestätigte der stellvertretende Schulleiter Peter Heinemann.

Mittwoch, 04.11.2020, 13:57 Uhr aktualisiert: 04.11.2020, 14:00 Uhr
Insgesamt sind derzeit 249 aktive Infektionen im Kreis Höxter bekannt. Foto: dpa

In der Bildungseinrichtung an der Nethe ist eine Schülerin der Fachschule Sozialpädagogik positiv getestet worden. Die gesamte Klasse mit 16 Schülern sowie sechs Lehrkräfte wurden bereits am Dienstag in Quarantäne geschickt.

Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter steigt um 37 auf 786. Als genesen gelten 518 Personen (+10). 19 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

Aktive Corona-Fälle werden gemeldet aus Bad Driburg (48/+5), Beverungen (12/+4), Borgentreich (22/+4), Brakel (44/+7), Höxter (18/+3), Marienmünster (4), Nieheim (2), Steinheim (52/+3), Warburg (36/+3) und Willebadessen (11/-2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663188?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker