Daniel Hartmann tritt seinen Dienst mitten in der Pandemie an
„Mitmenschen schützen“

Höxter (WB/RB). Am Montag nahm Daniel Hartmann zum ersten Mal am Schreibtisch des Bürgermeisters der Kreisstadt Höxter Platz. Etwas überraschend hatte er sich bei der Bürgermeister-Stichwahl zur Kommunalwahl in Höxter Ende September mit 52,56 Prozent gegen den Kandidaten Daniel Razat durchgesetzt. Unterstützt wurde Hartmann von der SPD und später auch von den Grünen in Höxter.

Dienstag, 03.11.2020, 06:00 Uhr
Höxters neuer Bürgermeister Daniel Hartmann hatte am gestrigen Montag seinen ersten Arbeitstag im Amt. Sein Dienstbeginn fällt mit dem Corona-Lockdown zusammen. Er bittet die Bürger sich gegenseitig zu schützen. Foto: Stadt Höxter

An seinem ersten Arbeitstag als neuer Bürgermeister der Stadt Höxter teilte Daniel Hartmann gestern mit: „Ich freue mich über das Vertrauen, das mir die Bürgerinnen und Bürger für diese Aufgabe geschenkt haben und werde jetzt jeden Tag alles für sie geben.“

Sein Ziel sei eine moderne, serviceorientierte Stadtverwaltung, die gemeinsam mit den gewählten Gremien nachhaltige Strategien entwickele und konsequent umsetze. Dazu wolle er Prozesse und Strukturen optimieren und dabei alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter „mitnehmen“.

„Viele meiner neuen Kolleginnen und Kollegen konnte ich heute, an meinen ersten Tag, schon kennenlernen – aufgrund der Corona-Pandemie allerdings erst mal nur auf Abstand und individuell“, sagte Hartmann gestern. Corona habe natürlich auch den städtischen Krisenstab beschäftigt. Daniel Hartmann: „Mit dem Inkrafttreten der neuen Maßnahmen ab heute, bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger weiterhin achtsam zu sein, die notwendigen Abstände einzuhalten und wenn nötig eine Maske zu tragen, um sich und seine Mitmenschen zu schützen.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7660415?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker