Nächster Fall in Bad Driburg erkannt – eine Person in Steinheim genesen
Weiter 19 aktive Infektionen

Kreis Höxter (WB/üke). Im Kreis Höxter ist die Zahl der aktiven Corona-Infektionen von Donnerstag auf Freitag konstant geblieben – sie liegt bei 19. Während in Steinheim eine Person genesen ist, hat sich in Bad Driburg eine weitere Person mit Covid-19 infiziert.

Freitag, 25.09.2020, 12:01 Uhr aktualisiert: 25.09.2020, 12:04 Uhr
Insgesamt hat es bislang 440 bekannte Infektionen im Kreis Höxter gegeben. Foto: dpa

Der so genannte Sieben-Tages-Inzidenz-Wert beträgt 7,05 (der Grenzwert liegt bei 50 pro 100.000 Einwohner). Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Höxter liegt bei 440. Als genesen gelten 403 Personen. 18 Todesfälle sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt. Die aktiven Corona-Fälle werden gemeldet aus Bad Driburg (6; +1), Beverungen (1), Borgentreich (3), Höxter (2), Marienmünster (1), Nieheim (2) und Steinheim (4; -1). Keine bekannten Fälle gibt es derzeit in den Kommunen Brakel, Warburg und Willebadessen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7601702?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Hakenkreuz-Christbaumkugel in Chat-Gruppe der Polizei
Im Dritten Reich gab es Christbaumkugeln mit Hakenkreuz. Dieses Bild entstand in einer Ausstellung über historischen Weihnachtsschmuck. Das Gesetz erlaubt das Zeigen eines solchen Fotos in Berichten über zeitgeschichtliche Vorgänge. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker