Wochenendzahlen: Nur noch ein Fall einer aktiv mit Covid 19 infizierten Person im Kreis ist bekannt - Patient in Höxter
Keine neuen Covid-19-Erkrankten im Kreis Höxter

Höxter (WB/rob). Dem Kreisgesundheitsamt des Kreises Höxter ist am Samstag und auch am Sonntag nur noch ein Fall einer aktiv mit Covid 19 infizierten Person bekannt, die im Stadtgebiet Höxter lebt.

Sonntag, 12.07.2020, 15:53 Uhr aktualisiert: 12.07.2020, 15:56 Uhr
An diesem Sonntag hat es laut Kreisstatistik nur noch eine mit Covid 19 infizierte Person in Höxter gegeben. Foto: dpa

Bislang hat es im Kreis Höxter insgesamt 372 bestätigte Infektionen gegeben. 353 der Betroffenen gelten als geheilt, 18 Erkrankte sind an den Folgen einer Covid-19-Infektion verstorben. Warburg hatte mit 107 bestätigten Infektionen und sechs Verstorbenen den Löwenanteil. Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Kreis Höxter heute bei null.

Die Zahl der bisher bestätigten Infektionen in den Städten sieht so aus: Bad Driburg: 33; Beverungen: 20; Borgentreich: 39; Brakel: 17; Höxter: 69; Marienmünster: 10; Nieheim: 12; Steinheim: 33; Warburg: 107; Willebadessen: 32. Aufgrund der dynamischen Lage wird weiter fortlaufend über den aktuellen Stand der Ausbreitung des Coronavirus im Kreis auf der Kreishomepage www.corona.kreis-hoexter.de/aktuelles informiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7490692?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Häftlinge nutzen Skype
Auch die JVA Herford bietet Videotelefonie an. Foto: Moritz Winde
Nachrichten-Ticker