B64 in Höxter-Ottbergen stundenlang gesperrt: Getränke werden auf Ersatz-Laster umgeladen
Ladung verrutscht: 900 Kisten hängen in den Seilen

Höxter-Ottbergen (WB/rob). Skurriler Unfall auf der B64-Ortsdurchfahrt in Ottbergen: Die Ladung eines Getränke-Sattelschleppers war ins Rutschen geraten und drohte auf die Straße zu stürzen. 900 Kisten mussten umgeladen werden.

Mittwoch, 08.07.2020, 17:05 Uhr aktualisiert: 08.07.2020, 19:10 Uhr
Der Fahrer des Ersatz-Lasters hat kräftig mit angefasst, um die 900 Getränkekisten umzuladen.

B64 in Ottbergen: 900 Getränkekisten drohen zu kippen

1/18
  • B64 in Ottbergen:  900 Getränkekisten drohen zu kippen
Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht

Es war schon ein merkwürdiger Anblick, wie die Paletten in der Plane hingen. Schnell war klar, dass Dutzende von Paletten mit Bier, Wasser und anderen Getränken von einem aus Dortmund kommenden Holzmindener Sattelschlepper auf einen Ersatz-Laster umgeladen werden mussten. Es ging um Minuten.

Die Polizei sperrt die viel befahrene B64 ab Amelunxen und ab Bahnüberführung vor Ottbergen in Richtung Bosseborn wegen der Bergung. Dann wurde per Hand umgeladen. Es drohte auf der Ortsdurchfahrt auf der Höhe Mühlenwinkel/Nachtclub/Getränkemarkt ein Scherbengericht.

Die Polizei kündigte an, dass die Bergungsarbeiten drei bis vier Stunden dauern könnten. Verletzt wurde niemand.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7486103?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Trotz Abwärtstrend gelassen
Zwei Säulen im DSC-Kader: Fabian Klos und Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker