Zwei Insassen bei Unfall nahe Höxter-Ovenhausen verletzt – lange Schneise durch die Pflanzen
Auto landet im Maisfeld

Höxter/Ovenhausen (WB/rob). Auf dem Weg nach Ovenhausen sind am Montag zwei junge Leute in ihrem Auto verunglückt und im Maisfeld gelandet.

Montag, 06.07.2020, 17:43 Uhr aktualisiert: 06.07.2020, 18:36 Uhr
Der Fiat Punto hat sich im Maisfeld überschlagen und ist ein Totalschaden. Zwei Personen aus Höxter haben in dem Auto gesessen.

Unfall bei Ovenhausen: Auto landet im Maisfeld

1/11
  • Unfall bei Ovenhausen: Auto landet im Maisfeld
Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht

In der kurvenreichen Landesstraße 890 kam der 20-jährige Fahrer auf Höhe der Bauernhöfe zwischen Bosseborn und Ovenhausen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Beifahrerin (19) wurde verletzt und musste ins Krankenhaus mit dem Rettungswagen gebracht werden.

Der Fahrer des Fiat Punto trug leichte Blessuren davon und konnte schon kurze Zeit später persönliche Dinge aus dem Autowrack zusammen sammeln.

Wie die Polizei mitteilte, war der Notruf in der Polizeiwache um 15.41 Uhr eingegangen.

Der schwarze Kleinwagen hinterließ eine lange Schneise im Maisfeld und hatte zuvor sogar einen Straßengraben überfahren.

Zur Bergung des Autos durch einen Abschleppdienst musst die L890 zeitweise gesperrt werden. Die Polizei war neben dem Rettungswagen mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Beide Autoinsassen kamen aus Höxter.

Die Unfallursache sei noch nicht geklärt, erklärte Polizeisprecher Jörg Niggemann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7483227?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker