Willebadessen hat im Städtevergleich die meisten Infizierten (5)
Kreisweit 17 Menschen erkrankt

Höxter (WB/dal). Im Kreis Höxter sind nach aktuellem Stand 17 Personen (-1 im Vergleich zum Vortag) mit dem Coronavirus infiziert.

Dienstag, 09.06.2020, 16:31 Uhr aktualisiert: 09.06.2020, 16:34 Uhr
Symbolfoto Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Im Städtevergleich hat Willebadessen im Kreis Höxter mit fünf Menschen ­(+/-0) die meisten aktiv Infizierten, gefolgt von Bad Driburg (3, -1) und Warburg (3, +/-0). Je zwei Fälle melden Brakel und Höxter (beide +/-o). Je einen Fall melden Borgentreich und Marienmünster (beide +/-0). Die übrigen Kommunen (Beverungen, Nieheim, Steinheim) haben keine aktiven Fälle.

Insgesamt zählte der Kreis Höxter bis zum Dienstag 363 bestätigte Infektionen (+/-0). 17 Menschen sind bislang durch oder mit Corona verstorben (+/-0). 329 Menschen waren erkrankt, sind aber wieder genesen (+1).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7443103?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker