Corona-Zahlen von Mittwoch
Ein weiterer Todesfall im Kreis Höxter

Höxter (WB/thö). Das Coronavirus hat im Kreis Höxter für einen weiteren Todesfall gesorgt. Eine 78-jährige Person aus Höxter starb an den Folgen des Virus’. Die Zahl der Corona-Toten steigt somit kreisweit auf 16.

Dienstag, 19.05.2020, 14:27 Uhr aktualisiert: 19.05.2020, 18:10 Uhr
Ein weiterer Patient ist mit dem Coronavirus gestorben. Foto: dpa

Die Zahl der gemeldeten Infektionen ist von Dienstag auf Mittwoch um einen auf jetzt insgesamt 334 gestiegen. 270 Personen gelten inzwischen als genesen, so dass die Anzahl der aktiv Infizierten derzeit 48 (-1) beträgt.

Die Situation in den Kommunen

Die Zahlen in den einzelnen Städten sehen wie folgt aus: Bad Driburg: 18 (+1) gemeldete Infektionen, davon sechs (+1) aktiv; Beverungen: 20 gemeldete Infektionen, davon zwei (-1) aktiv; Borgentreich: 38 gemeldete Infektionen, davon sieben aktiv, ein Todesfall; Brakel: 15 gemeldete Infektionen, davon vier (-1) aktiv; Höxter: 65 gemeldete Infektionen, davon acht aktiv, fünf (+1) Todesfälle; Marienmünster: zehn gemeldete Infektionen, davon zwei aktiv; Nieheim: zwölf gemeldete Infektionen, davon zwei aktiv; Steinheim: 33 gemeldete Infektionen, davon drei aktiv, zwei Todesfälle; Warburg: 104 gemeldete Infektionen, davon 13 aktiv, sechs Todesfälle; Willebadessen: 19 gemeldete Infektionen, davon eine aktiv, zwei Verstorbene.

Kommentare

Leser  wrote: 19.05.2020 22:14
Gibt immer noch keine guten Masken zu kaufen
Die Maskenpflicht hätte es 6 Wochen früher geben müssen, das war alles viel zu langsam und stümperhaft organisiert. Ich denke was uns heute am meisten hilft ist das die Leute Masken tragen in den Geschäften usw.
wenn es auch zumeist nur einfache Stoffmasken sind, aber viel besser als nichts. Außerdem das sich viele Leute auch die Hände oft desinfizieren oder Einweghandschuhe tragen.
Ärgerlich ist das man im Internet viele Sorten Schund-Masken angedreht bekommt und das es auch nach mehreren Monaten (!) nicht geschafft wurde in Europa eine Massenproduktion simpler FFP3 Masken aus geeigneten Vlies ohne Atemventil hochzufahren. Das ist wirklich ein Armutszeugnnis und ein Totalversagen des Staates das die Medien einfach totschweigen. Wobei unsere genialen Politiker alles mögliche mit gigantischen Milliarden-Summen unterstützen. Aber für eine echte Viren-Schutzmaske muss man das halbe Internet durchstöbern und landet dann bei Direktbestellung in China mit 2 Monate Lieferzeit.

Total 1 comments
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7415840?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker