Zahl der aktiven Infektionen im Kreis Höxter geht derweil um acht auf 62 zurück Corona-Toter aus Warburg

Kreis Höxter (WB). Im Kreis Höxter ist ein weiterer Corona-Toter zu beklagen. Das hat der Kreis am Mittwochvormittag mitgeteilt. Nach Angaben des Gesundheitsamtes handelt es sich um eine 78-jährige Person aus Warburg. Damit hat sich die Zahl der positiv getesteten Verstorbenen im Kreis Höxter auf 13 erhöht.

Die Zahl der bestätigten Infektionen ist leicht gestiegen.
Die Zahl der bestätigten Infektionen ist leicht gestiegen. Foto: dpa

273 Menschen in Quarantäne

Bei 310 getesteten Menschen ist eine Infektion mit dem Virus nachgewiesen worden. Das sind zwei mehr als am Dienstag. 235 (+9) gelten inzwischen als genesen, so dass die Anzahl der aktuellen Infektionen derzeit 62 (-8) beträgt. Genau wie am Dienstag werden 21 Patienten stationär in Krankenhäuser behandelt. In Quarantäne befinden sich zurzeit 273 (-18) Personen.

Übersicht der Kommunen

In den einzelnen Kommunen stellt sich die Situation wie folgt dar: Bad Driburg: 13 Infizierte, davon 11 genesen; Beverungen: 20 Infizierte, davon 12 genesen; Borgentreich: 34 Infizierte, davon 26 genesen und 1 gestorben; Brakel: 11 Infizierte, davon 9 genesen; Höxter: 64 Infizierte, davon 48 genesen und 4 gestorben; Marienmünster: 9 Infizierte, davon 7 genesen; Nieheim: 12 Infizierte, davon 8 genesen; Steinheim: 32 Infizierte, davon 23 genesen und 1 gestorben; Warburg: 97 Infizierte, davon 76 genesen und 5 gestorben; Willebadessen: 18 Infizierte, davon 15 genesen und 2 gestorben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398051?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F