Erster Todesfall im Kreis Höxter Zahl der Corona-Infizierten steigt auf 78

Höxter/Warburg (WB). Sechs weitere Personen sind nachweislich im Kreis Höxter an dem Coronavirus erkrankt. Das teilte der Kreis Höxter am Donnerstagmittag mit. Somit steigt die Zahl der Fälle auf 78. Das sind sechs Infizierte mehr als am Mittwoch.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

„Leider müssen wir Ihnen auch mitteilen, dass es den ersten Todesfall eines Menschen im Kreis Höxter gegeben hat, der positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden war“, heißt es in einer Mitteilung des Kreises Höxter. Das Corona-Opfer kam aus Warburg.

Acht Menschen mit einer bestätigten Corona-Infektion werden derzeit in Krankenhäusern stationär behandelt, alle anderen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Die Infektionszahlen verteilen sich wie folgt auf die Städte des Kreises Höxter:

  • Bad Driburg (2)
  • Beverungen (11, vier Personen sind genesen)
  • Borgentreich (15, eine Person ist genesen)
  • Brakel (2)
  • Höxter (19)
  • Marienmünster (0)
  • Nieheim (3)
  • Steinheim (16, drei Personen sind genesen)
  • Warburg (9, ein Todesfall)
  • Willebadessen (1)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7354237?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F