Frauenaktionswochen mit Ausstellung in der Kilianikirche eröffnet Den Blickwinkel ändern

Höxter (WB/thö). In Höxter haben die Frauenaktionswochen begonnen. Am vergangenen Sonntag wurde in der evangelischen Kilianikirche die Ausstellung „Inklusion im Blick“ eröffnet.

Silke Winter-Schrader (Teilhabebeauftragte im Schloemann-Haus), Judith König (Bewohnerin) und Pfarrer Tim Wendorff bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag.
Silke Winter-Schrader (Teilhabebeauftragte im Schloemann-Haus), Judith König (Bewohnerin) und Pfarrer Tim Wendorff bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag. Foto: Marius Thöne

In der Fotoausstellung in einem Seitenflügel der Kirche haben Bewohner des Ludwig-Schloemann-Hauses, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung, sich und ihr Leben im Alltag fotografisch festgehalten. Entstanden sind eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Fotografien.

„Die Ausstellung will ermöglichen, den Blick auf die Menschen selbst und nicht auf deren Beeinträchtigungen zu richten“, sagt Teilhabeplanerin Silke Winter-Schrader vom Schloemann-Haus. In der Wohnstätte gibt es eine Foto-AG, die Fähigkeiten der einzelnen Menschen mit Beeinträchtigungen aufgreift. „So findet ihre Sicht auf die Dinge eine Ausdrucksmöglichkeit“, sagt Winter-Schrader. Die Ausstellung ist in der Kilianikirche täglich von 8 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Lesung mit Sozialaktivist im Programm

Die Frauenaktionswochen stehen unter dem Motto „Augenblickwinkel – Perspektivwechsel durch andere Blickwinkel“. Am Dienstag, 3. März, wird das Programm fortgesetzt mit einem Vortrag über die Bibel in gerechter Sprache. Beginn ist um 19 Uhr im Historischen Rathaus. Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde.

Im Haus der VHS läuft am Donnerstag, 5. März, um 19.30 Uhr der Kinofilm „Die göttliche Ordnung“. Am Sonntag, 8. März, richtet die Kreisgruppe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes eine Lesung und Diskussion mit dem Sozialaktivisten und Autor Ali Can aus.

Sie steht unter dem Motto „Mehr als Heimat – Deutschsein ist vielfältig“. Die Lesung findet statt um 15 Uhr in der Markthalle des Historischen Rathauses. Darüber hinaus gibt es einen Aufritt des Bauchredners Peter Moreno sowie weitere Veranstaltungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306664?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F