Unfall an Bundesstraße 64 am Lkw-Parkplatz Godelheimer Straße in Höxter - update Alkoholisierter 24-Jähriger gerät unter Auto

Höxter (WB/vah/rob). Unfall in der dunklen Morgenstunde: Am Samstag gegen 5.48 Uhr ist es am Ortseingang Höxter vor dem  B64-Parkplatz unterhalb des ehemaligen Felsenkellers zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 24-jähriger, laut Polizei alkoholisierter Fußgänger erheblich verletzt worden ist.

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagmorgen in Dunkelheit am Lkw-Parkplatz Godelheimer Straße unterhalb des ehemaligen Felsenkellers an der B64 in Höxter ereignet. Vor dieses Auto ist ein Mann gelaufen.
Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagmorgen in Dunkelheit am Lkw-Parkplatz Godelheimer Straße unterhalb des ehemaligen Felsenkellers an der B64 in Höxter ereignet. Vor dieses Auto ist ein Mann gelaufen. Foto: Michael Robrecht

Wie die Polizei im Detail am Sonntagmorgen mitteilt, hatte eine aus Richtung Godelheimer/Taubenborn kommende Autofahrerin  mit ihrem Wagen den Mann, der von Höxter aus linksseitig auf der dunklen B64  in Richtung Godelheim  zu Fuß unterwegs war, kurz vor dem Ortseingang Höxter angefahren  und zu Boden geschleudert. Der 24-Jährige  wurde schwer, aber  nicht lebensgefährlich verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Höxter gebracht. Das beschädigte Auto ist  auf dem Parkplatz unterhalb des ehemaligen Felsenkellers für die weiteren Ermittlungen  abgestellt worden. Sachschaden durch den Zusammenprall: 2000 Euro. Die 56-jährige Autofahrerin, die den Fußgänger   im Dunkeln nicht erkannt und   erfasst hatte, stand  unter Schock. Die Pkw-Fahrerin musste vor Ort durch   Rettungskräfte medizinisch versorgt werden.   Die B64 war  für die Unfallaufnahme   gesperrt. Die Feuerwehr räumte auf. Die Straße war ab kurz vor 7 Uhr wieder frei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7231381?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F