Modehaus Klingemann schafft zusätzliche Flächen
30 neue Parkplätze

Höxter (WB). Das Modehaus Klingemann hat 30 neue Parkplätze geschaffen. Dafür musste ein Teil des in den 1960er Jahren errichteten Schwesternwohnheims des früheren Kinderheimes »Haus Nazareth« weichen. Den abgerissenen Bau nutzte Klingemann zuletzt als Lager.

Samstag, 03.08.2019, 17:53 Uhr aktualisiert: 03.08.2019, 18:00 Uhr
Die Parkflächen am Mode- und Sporthaus Klingemann sind um 30 Plätze gewachsen. 1200 Quadratmeter wurden neu gepflastert. Foto: privat

Modehaus-Chef Jens Klingemann hat damit auf insgesamt 250 Parkplätze aufgerüstet. »An guten Tagen sind die Parkplatzkapazitäten in der Innenstadt oft ausgeschöpft.« Von den zusätzlichen Parkmöglichkeiten profitiere also auch die City.

Die neuen Parkflächen sind 2,60 Meter breit. Insgesamt 1200 Quadratmeter sind neu gepflastert worden. »Ein dritter Kassenautomat wurde auf dem ebenerdigen Parkplatz an der Einfahrt Hennekenstraße installiert«, berichtet Jens Klingemann.

Auch weiterhin können Kunden bei Einkauf im Mode- und Sporthaus auf dem Parkplatz drei Stunden kostenlos parken. Die Parkgebühren bleiben stabil und liegen für alle anderen Besucher bei 70 Cent pro Stunde.

Insgesamt 14 Gewerke waren an Abriss und Parkplatzbau beteiligt. Die Aufträge seien an lokale Baufirmen vergeben worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6824791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker