Polizei sucht Zeugen und ermittelt wegen Verdachts der Vergewaltigung
19-Jährige aus Kreis Höxter soll in Dortmund missbraucht worden sein

Dortmund/Höxter (WB). Eine 19-jährige Frau aus dem Kreis Höxter soll am Rande des »Juicy Beats«-Muiskfestivals in Dortmund Opfer eines Sexualdelikts geworden sein. Die Polizei in Dortmund ermittelt wegen Verdachts einer Vergewaltigung.

Dienstag, 30.07.2019, 17:30 Uhr aktualisiert: 30.07.2019, 18:02 Uhr
Symbolbild vom Festival. Foto: Stadt Dortmund

Nach dem mutmaßlichen Sexdelikt am vergangenen Freitag gegen 22.50 Uhr im Dortmunder Westfalenpark sucht die Polizei Zeugen.

Die 19-Jährige aus dem Kreis Höxter soll auf dem Musikfestival – nahe der Geldautomaten am Eingang Ruhrallee – zunächst mit zwei Männern ins Gespräch gekommen sein. Ihren Angaben zufolge sei sie mit einem der beiden Männer kurz darauf in Richtung der Toiletten gegangen, der andere blieb zurück.

Auf dem Weg dorthin griff der Mann an einem Gebüsch plötzlich nach dem Arm der jungen Frau, woraufhin sie stürzte. Der Tatverdächtige verging sich an ihr und flüchtete anschließend, teilte die Polizei mit. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Nach Schilderungen des Opfers soll der Mann etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er soll blonde Haare (an den Seiten kürzer und nach hinten gekämmt) haben und mit einem weißen T-Shirt (mit weißem, hervorgehobenen »Tommy«-Schriftzug auf der linken Brusttasche) sowie einer kurzen schwarzen Stoffhose der Marke »Nike« bekleidet gewesen sein.

Ferner habe der Tatverdächtige vermutlich auf dem dortigen Campingplatz übernachtet und möglicherweise Menthol-Zigaretten geraucht.

Zeugen sollen sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231/1327441 melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6816345?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker