Drei Tage Schützenfest versetzen Lütmarsen in Ausnahmezustand
Königspaar Debus regiert

Lütmarsen  (WB/üke). Die Vorfreude ist groß: Lütmarsen feiert von Samstag, 6. Juli, bis Montag, 8. Juli, Schützenfest. Die Schützengilde Lütmarsen unter der Regentschaft des Königspaars Birgit und Frank Debus freut sich über zahlreiche Gäste aus nah und fern.

Mittwoch, 03.07.2019, 03:24 Uhr aktualisiert: 03.07.2019, 03:30 Uhr
Vorfreude auf das Schützenfest: König Birgit und König Frank Debus (Bildmitte) sowie der Hofstaat werden drei Tage mit zahlreichen Gästen feiern. Start ist am Samstag um 16. 30 Uhr. Lütmarsen befindet sich drei Tage im Ausnahmezustand. Foto: Schützengilde Lütmarsen

Mit dabei sind die Ehrenschützen Reiner Brandt und Stefan Debus sowie die Hofstaatpaare Karin und Thorsten Bahr, Heike und Frank Bilstein, Evelyn und Martin Hennemann, Sonja und Jens Kossol, Stefanie und Wilfried Mönnekes sowie Silvia und Martin Sonderer. Die Schützengilde lädt alle ein, nach Lütmarsen zu kommen, um ein stimmungsvolles, harmonisches Schützenfest zu feiern. Höhepunkte sind der große Zapfenstreich, die Kranzniederlegung, die Festumzüge und drei Tanzabende in der Ellernscheune mit den Tanzbands Flexx, Dolce Vita sowie DJ Marcus und Markus. In der Einladung der Schützengilde Lütmarsen wird hervorgehoben, dass Schützenfeste ideal dafür seien, Freundschaften zu pflegen, alte Bekanntschaften aufzufrischen und neue Freunde zu finden. Das Schützenfest in Lütmarsen sei für die lebendige Dorfgemeinschaft unentbehrlich. Die Lütmarser Schützen und der Hofstaat mit dem neuen Königspaar Birgit und Frank Debus ist bestens vorbereitet und freut sich über zahlreiche Gäste. Dabei setzen sie alle auf gutes Wetter.

Festprogramm

Samstag, 6. Juli: 16.30 Uhr: Antreten der Alt- und Jungschützen am Pfarrheim, 17.15 Uhr: Proklamation des neuen Königs auf dem Gutshof, anschließend Abholung der Königin mit Hofstaat, 18 Uhr: Abendmesse mit der Blaskapelle Brenkhausen, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal, 19.30 Uhr Großer Zapfenstreich auf dem Gutshof. Der Zapfenstreich wird von der Blaskapelle Brenkhausen und dem Spielmannszug Grün-Weiß Lütmarsen vorgetragen, 21 Uhr: Tanz im Festzelt mit der Partyband »Flexx«.

Sonntag, 7. Juli: 13.15 Uhr: Antreten der Alt- und Jungschützen am Pfarrheim, 13.30 Uhr Eintreffen der Gastvereine auf dem Festplatz, 14..30 Uhr Festakt auf dem Gutshof mit anschließendem Festumzug, 16 Uhr bis 18 Uhr Konzert im Festzelt, 18.30 Uhr Tanz der Königspaare, anschließend Tanz im Festzelt mit der Partyband »Dolce Vita.

Montag, 8. Juli: 8.30 Uhr: ökumenischer Gottesdienst mit der Blaskapelle Brenkhausen, 9 Uhr bis 12 Uhr: Familienfrühstück mit Ehrungen im Festzelt, 13.45 Uhr: Antreten der Alt- und Jungschützen am Pfarrheim, 14.15 Uhr: Umtrunk der Frauen bei der Königin, 15 Uhr: Antreten der Kinderkompanie auf dem Gutshof, 15.15 Uhr: Abholung des Königspaares mit Hofstaat, 16 Uhr bis 18 Uhr: Konzert mit Cafeteria und Kinderprogramm im Festzelt, 18 Uhr: Tanz im Festzelt mit »DJ Marcus & Markus«. Der Eintritt ist frei.

Preise und Kleidung:

Abendkasse Samstag sechs Euro, Abendkasse Sonntag vier Euro, Frühstücksmarke sieben Euro (nur im Vorverkauf zu erwerben), Eintrittsfähnchen neun Euro ohne Frühstücksmarke, 16 Euro inklusive Frühstücksmarke. Umzugskleidung alle drei Tage: schwarze Hose, weißes Hemd - Schützenhut und Holzgewehr. Umzugskleidung Kinderkompanie: Jeans und weißes Oberteil.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6744832?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten
Angesichts weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen kommen wohl strengere Regeln in Deutschland.
Nachrichten-Ticker