Unternehmen melden im Juni 466 neue Arbeitsstellen – 2681 Menschen arbeitslos
1395 freie Jobs im Kreis Höxter

Höxter (WB). Im Juni hat die Agentur für Arbeit 2681 arbeitslose Frauen und Männer im Kreis Höxter gezählt. Damit sank die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 60 Personen (2,2 Prozent). Die Arbeitslosenquote fiel im Vergleich zum Vorjahresmonat auf aktuell 3,5 Prozent.

Dienstag, 02.07.2019, 18:49 Uhr aktualisiert: 02.07.2019, 18:52 Uhr
Im Kreis Höxter gibt es zurzeit viele neue freie Stellen. Foto: dpa

»Die Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes setzte sich im Kreis Höxter im Juni in etwas abgeschwächter Form weiter fort: So nahm die Arbeitslosigkeit im Kreis im Juni um weitere 60 Personen ab«, erklärt Rüdiger Matisz, Leiter der Agentur für Arbeit Paderborn. »Dabei wurde auch in diesem Monat die Arbeitslosenzahl des Vorjahres unterschritten, nämlich um 3,4 Prozent. Das ist ein guter Start in den Sommer: Mit einer Arbeitslosenquote von 3,5 Prozent haben wir im Kreis Höxter einen stabilen Markt. Dabei spiegelt sich der Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit im Jobcenter Höxter wieder«, erläutert Rüdiger Matisz.

»Besonders erfreulich ist, dass der Stellenzugang im Kreis Höxter im Vergleich zum Vormonat so stark gestiegen ist. Auch gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl neu gemeldeter Arbeitsstellen im Kreis mit einem Zugang von 96 Stellen (+25,9 Prozent) auf einem hohen Niveau«, so Rüdiger Matisz.

Im Juni meldeten sich aus dem Kreis Höxter 730 Personen neu oder wieder arbeitslos. Gleichzeitig konnten 778 Personen ihre Arbeitslosigkeit im Monatsverlauf beenden. Im Rechtskreis SGB III (Arbeitslosenversicherung) waren 1168 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen In der Grundsicherung waren im Juni 1513 Personen.

Die Jugendarbeitslosigkeit (unter 25) nahm im Vergleich zum Vormonat um zwei Personen zu. Zurzeit sind 267 Jugendliche und junge Erwachsene arbeitslos gemeldet. Unter den Älteren (über 50 Jahre) nahm die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vormonat um 31 Personen beziehungsweise 2,9 Prozent ab. Derzeit sind 1.021 über 50-Jährige im Kreis Höxter arbeitslos gemeldet. Aktuell sind 454 ausländische Arbeitnehmer von Arbeitslosigkeit betroffen. Aktuell sind 798 Menschen im Kreis Höxter von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen.

Im Juni waren 1.395 freie Arbeitsstellen für den Kreis gemeldet. Das ist ein Zuwachs um 120 Stellen oder 9,4 Prozent gegenüber Mai. Arbeitgeber meldeten im aktuellen Juni 466 neue Arbeitsstellen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6744800?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Diese neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Dienstag in Nordrhein-Westfalen
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (rechts, CDU) und Andreas Pinkwart (FDP) informieren über neue Corona-Schutzbedingungen in dem Bundesland.
Nachrichten-Ticker