Gewitter, Hagel, Starkregen sind ab Mittag angesagt
Unwetterwarnung für den Kreis Höxter

Höxter (WB/rob). Es zieht ein schweres Gewitter im Kreis Höxter auf. Nach dem sonnigen Wochenende startet die neue Woche mit Unwettern.

Montag, 03.06.2019, 13:15 Uhr aktualisiert: 03.06.2019, 13:48 Uhr
Mit den Gewittern einher gehen oft dramatische Wolkenformationen wie hier am Himmelsberg bei Altenheerse. Foto: Frank Löneke
Dicke Wolken über Höxter: Ein schweres Gewitter droht.

Dicke Wolken über Höxter: Ein schweres Gewitter droht. Foto: Robrecht

Der Deutsche Wetterdienst warnte am frühen Montagmorgen vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel in Teilen Nordrhein-Westfalens und starkem Gewitter in Teilen Niedersachsens. IN den Wetterportalen waren in NRW zahlreiche Blitzschläge verzeichnet.

Teils könnten auch Starkregen und Hagel mit Korngrößen von bis zu drei Zentimetern vom Himmel kommen, erklärte Meteorologin Sabine Krüger vom Deutschen Wetterdienst. Im Kreis Höxter wird auf der Feuerwehrseite von Höxter im Weserbergland vor besonders starken Unwettern (violette Stufe) gewarnt.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6662934?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Als Arminia Rapolder wegschoss
Erst zusammen aufgestiegen, dann sorgten Mathias Hain und Co. für das vorzeitige Trainer-Aus von Uwe Rapolder (hinten) in Köln. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker