Unfall zwischen Holzhausen und Bredenborn: Corsa überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen
Opel mit Totalschaden – zwei Männer verletzt

Nieheim (WB). Ein Opel Corsa ist bei einem Unfall auf der Kreisstraße 5 bei Nieheim-Holzhausen total beschädigt worden, Fahrer und Beifahrer kamen jedoch mit leichten Verletzungen davon, so ein Sprecher der Kreispolizeibehörde.

Donnerstag, 02.05.2019, 18:37 Uhr aktualisiert: 04.05.2019, 16:36 Uhr
Ein Opel Corsa ist bei einem Unfall auf der K 5 bei Nieheim-Holzhausen total beschädigt worden, Fahrer und Beifahrer kamen jedoch mit leichten Verletzungen davon. Foto: Polizei Höxter

Am Dienstag, 30. April, fuhr der 18-Jährige Fahrer mit seinem Opel auf der K5 aus Richtung Holzhausen in Fahrtrichtung Bredenborn. Um 16.35 Uhr kam er zunächst seitlich von der Fahrbahn ab, lenkte den Wagen wieder auf die Fahrbahn, geriet dann jedoch in den linken Straßengraben. Dort überschlug sich der Corsa und überfuhr eine Feldauffahrt.

Danach blieb das Auto auf dem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Der Fahrer und der 47-jährige Beifahrer konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, konnten es aber nach ambulanter Versorgung wieder verlassen. Das Auto musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf etwa 8.500 Euro geschätzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6582548?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Universitätsklinikum OWL Teil des Covid-19-Forschungsnetzwerks
Zum UK OWL gehören das Evangelische Klinikum Bethel, das Klinikum Bielefeld (Foto) und das Klinikum Lippe. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker