38-jähriger Oberstleutnant aus Ovenhausen möchte als unabhängiger Kandidat antreten Daniel Razat will Höxters neuer Bürgermeister werden

Höxter (WB). Daniel Razat (38) aus Ovenhausen hat als erster Bürgermeisterkandidat für Höxter seinen Hut in den Ring geworfen: Der Bundeswehroffizier möchte als unabhängiger Bewerber bei der Wahl im Frühherbst 2020 antreten.

Von Michael Robrecht
Daniel Razat aus Ovenhausen wirft als erster Kandidat seinen Hut in den Ring: Er möchte Bürgermeister in Höxter werden.
Daniel Razat aus Ovenhausen wirft als erster Kandidat seinen Hut in den Ring: Er möchte Bürgermeister in Höxter werden. Foto: WB

Razat bestätigte seine Kandidatur gegenüber dem WESTFALEN-BLATT. »Ja, ich trete an«. Der 38-Jährige ist zurzeit als Oberstleutnant im Generalstab im Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam tätig, von wo aus die deutschen Auslandseinsätze koordiniert werden. Er wohnt mit seiner Familie in Ovenhausen und war vor seiner Generalstabsausbildung von 2012 bis 2014 Kompaniechef beim ABC-Abwehrbataillon 7 in Höxter. Razat ist im Vorstand des Heimat- und Schützenvereins Ovenhausen aktiv. Er hat bisher kein politisches Mandat inne gehabt.

Daniel Razat hat Signale von CDU und SPD bekommen, möglicherweise als unabhängiger Bürgermeisterkandidat unterstützt zu werden. In der CDU ist für Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr im Hotel Niedersachsen eine Mitgliederversammlung mit Kandidatenvorstellung angesetzt worden. Auch bei der SPD will Razat für sich werben. Die Vorstände von CDU und SPD haben den Ovenhäuser bereits kennen gelernt.  CDU und SPD hatten angekündigt, gemeinsam einen unabhängigen Kandidaten für das Bürgermeisteramt suchen zu wollen. Ob es Mehrheiten in den beiden großen Parteien für den Kandidaten Daniel Razat gibt, gilt als offen. Ebenso ist unklar, ob sich einige der kleineren Ratsparteien für den Kandidaten aus Ovenhausen erwärmen können oder ob sie eigene Bewerber oder Bewerberinnen ins Rennen schicken.

Der Amtsinhaber, Bürgermeister Alexander Fischer (SPD), hatte vor einigen Wochen seinen Verzicht auf eine dritte Amtszeit bekannt gegeben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6578885?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F