Flotte Weser legt an diesem Sonntag wieder ab Schiff ahoi: Start in die neue Saison

Höxter/Beverungen (WB/AZ). Der Rattenfänger von Hameln bringt seine Flöte mit, Hänsel und Gretel haben die böse Hexe im Schlepptau und auch Rapunzel hat ihr Kommen zugesagt: Die Flotte Weser startet an diesem Sonntag ihre Saison.

Die neue Saison der »Flotte Weser« wird am Sonntag eingeläutet – mit Empfang am Anleger in der Kreisstadt.   
Die neue Saison der »Flotte Weser« wird am Sonntag eingeläutet – mit Empfang am Anleger in der Kreisstadt.    Foto: H. Iding

Zur Eröffnung werden etwa 100 Märchen- und Sagenfiguren erwartet, die die Besucher an den verschiedenen Stationen unterhalten sollen. Denn zur Eröffnung fahren zwei Schiffe von Bad Karlshafen nach Hameln. An Bord sind auch zwei Live-Bands. Der Startschuss fällt um 9.30 Uhr in Bad Karlshafen mit den Eröffnungsreden.

Auf dem Höxteraner Wochenmarkt hat gestern die amtierende Deutsche Kirschblütenprinzessin »Louisa I.« aus der »Rühler Schweiz« (Golmbach) Werbung für die Weser-Eröffnungsfahrt gemacht . Foto: Iding

Um 10 Uhr legen die Schiffe ab zur Schiffsreise.

Nach einem Zwischenstopp in Herstelle um 10.10 Uhr gibt es einen Empfang in Beverungen. Dort warten der stellvertretende Bürgermeister Bernhard Villmer, der Carnevalsverein Weserbrücke, die Alte Garde Beverungen und der Musikzug Würgassen, der ab 10.30 Uhr am Dampferanleger mit einem Konzert für Stimmung sorgt. In Beverungen fährt die Flotte um 11.10 Uhr ab in Richtung Wehrden, dort geht es um 11.50 Uhr weiter nach Fürstenberg und von dort aus ab 12.20 Uhr nach Höxter. In Höxter starten die Schiffe um 13.20 Uhr nach Corvey. Dort legen sie um 14 Uhr nach Holzminden ab.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6563690?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F