Gastronomien und Osterfeuer kreisweit sehr gut besucht – erste Badegäste am Godelheimer See
Ei wie schön: Sonne satt zu Ostern

Höxter (WB/rob). So schöne Ostern hat es lange nicht gegeben. Laut einiger Wetterdienste soll es seit den 80er Jahren am Osterfest nicht mehr durchgängig so warm gewesen sein. Es wurden mit 25 Grad plus X sogar Rekordtemperaturen im Kreis erreicht. Die Osterfeuer in allen Orten im Kreis waren sehr gut besucht.

Montag, 22.04.2019, 15:46 Uhr aktualisiert: 22.04.2019, 17:51 Uhr
Stimmungsvolles Osterfeuer in Höxter an der Weser: So viele hundert Besucherinnen und Besucher hat es hier seit Jahren nicht gegeben: Nicht nur in den Weserwiesen, sondern auch auf der Brücke und an der Promenade drängten sich die Zuschauer. Das Wetter war fast sommerlich und beflügelte die Höxteraner und ihre Gäste. Die Organisatoren, die Pfadfinderschaft St. Georg Höxter, waren sehr zufrieden mit der Resonanz. Foto: Michael Robrecht

So schön ist Ostern: Höxteraner genießen Feiertage

1/56
  • So schön ist Ostern: Höxteraner  genießen Feiertage
Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht

Im Kreis Höxter haben viele Menschen schon am Karfreitag das Freie gesucht. Auffällig viele Spaziergänger, Radfahrer, Biker und sogar erste Badegäste und Schwimmer am Höxter-Beach am Godelheimer See und am Ahlemeyer-Freizeitsee waren zu beobachten. Der Weserradweg war voll mit Radlern. Auch die Gastronomien im Kreis erlebten den ersten großen Ansturm 2019. Viele Gasthäuser im Kreis meldeten für die Ostertage: Ausgebucht! Auch der blühende Bad Driburger Kurpark und die Eggegebirgswege waren gern besuchte Ziele.

Ostern: Biker eröffnen Saison auf Köterberg und Tonenburg

1/55
  • Ostern: Biker eröffnen Saison auf Köterberg und Tonenburg
Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht

Ein ähnliches Bild an den Ostertagen: Viele Menschen saßen in den Gärten, es wurde gegrillt. Auf dem Köterberg, im Bikerhotel Tonenburg und auf den Straßen im Kulturland Kreis Höxter waren so viele Motorradfahrer zum Saisonauftakt unterwegs wie sonst nur im Mai oder zu Pfingsten. Auf der Weser fuhren erste Boote, am Kanuclub Höxter wurde sogar gezeltet. Die Wohnmobilparkplätze kreisweit waren überfüllt. In Höxter parkten die Wohnmobile nicht nur an der Kirmes, sondern sogar rund um die Freibadbaustelle gegenüber des Campingplatzes.

Osterfeuer in Höxter: Rekord-Besucherzahlen

1/42
  • Osterfeuer in Höxter: Rekord-Besucherzahlen
Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht

Familien nutzen die Tage auch für einen Waldspaziergang oder besuchten den Wildpark Neuhaus. Die Fernsicht vom 500 Meter hohen Köterberg war fulminant, die Sonnenauf- und untergänge sind dort ein Naturerlebnis besonderer Art. Viele Touristen besuchten Corvey, Höxter und Bad Driburg.

Großen Zulauf hatten die Osterfeuer im Kreis Höxter. In Bad Driburg wurde das Feuer jedoch wegen Trockenheit abgesagt. In Gehrden hatten unbekannte Täter das Feuerwehr auf dem Katharinenberg schon am Ostersonntagmorgen um 6 Uhr einfach angesteckt (wir berichteten). Von weit her zu sehen war das Osterfeuer auf dem Köterberggipfel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6559092?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Infektionsrate sinkt unter Grenzwert
Ein Helfer in einem der Corona-Testzentren im Kreis Gütersloh legt ein Röhrchen mit einer Probe in eine Box. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker