Erste Tierkinder im Solling - Susanne Schröder zeigt Wildschweine mit ihren gestreiften Frischlingen
Im Wildpark wird es Frühling: Tierkinder unterwegs

Höxtzer (WB). Frühjahrssaison-Eröffnung im Solling: Zu einem geführten Frühlingsspaziergang lädt der Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten am Sonntag, 7. April, ein.

Freitag, 05.04.2019, 19:41 Uhr aktualisiert: 05.04.2019, 19:54 Uhr
Diese Bache zeigt ihren Frischlingen das Gehege im Wildpark Neuhaus/Solling. Foto: WB

Susanne Schröder zeigt Wildschweine mit ihren gestreiften Frischlingen und informiert über andere heimische Wildtiere. Die zertifizierte Waldpädagogin der Niedersächsischen Landesforsten verrät, ob Wildschweine für Menschen gefährlich sind oder warum immer mehr Borstentiere in Großstädten leben. »Besonders Familien kommen zu uns, um heimisches Wild zu beobachten. Viele Fragen der Kinder können Eltern aber heute nicht mehr selber beantworten und sind froh, wenn wir Wildparkmitarbeiter helfen können«, berichtet Susanne Schröder.

Auch Wölfe und Rothirsche sind Thema. Die Führung »Schweinchen Schlau – das Leben der Wildschweine« beginnt um 10 Uhr. Treffpunkt: Streichelwiese. Die Führung endet gegen 11.30 Uhr an der Falknerei. Viele Tierpark-Besucher kommen aus dem nahen Kreis Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6521918?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Neuhaus glaubt an „mächtig Stimmung“
Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth) setzt auf die Hilfe der Fans. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker