Höxteraner Bauhof räumt Glasbruch von Wegen – Nach Maiparty kommt LGS-Kommission Wieder Maisause am Godelheimer See

Höxter (WB). Maisause am Godelheimer See, Maibaumaufstellen in den Ortschaften, Tanz in den Mai, Maiwanderungen mit Bollerwagen und 1.-Mai-Rede in Corvey: Im Kreis Höxter wird diese Woche der Maifeiertag vorbereitet.

Von Michael Robrecht
Maiwanderer am Godelheimer See bei Höxter: Bis zu 1500 junge Leute mit Bollerwagen werden, wie hier 2017, dort gezählt.
Maiwanderer am Godelheimer See bei Höxter: Bis zu 1500 junge Leute mit Bollerwagen werden, wie hier 2017, dort gezählt. Foto: Michael Robrecht

Eine der größten »Mai-Veranstaltungen« im Weserbergland ist das Stelldichein zumeist junger Leute mit Bollerwagen, Grill und vielen alkoholischen Getränken in Höxter am Godelheimer See. Nach einigen Ausschreitungen und wüstem Vandalismus vor einigen Jahren hat Höxters Stadtverwaltung ein besonderes Auge auf dieses eigentlich sehr zwanglose und nette Treffen am See. Bis zu 1500 Maiwanderer werden auch in diesem Jahr – je nach Wetter – wieder erwartet, und es soll, laut Stadtpressesprecherin Sabine Hasenbein, so friedlich ablaufen wie 2015, 2016 und 2017. Deshalb werden Sicherheits- und Rettungskräfte sowie Behördenvertreter am kommenden Dienstag, 1. Mai, auf der Wiese am See vor Ort sein.

Stadt stellt Sicherheitkonzept auf

Von Mittag an bis weit in den Abend werden sie sofort sichtbar, aber auch dezent am Rand, wie am Zugang zur »Strandgut«-Gastronomie, Präsenz zeigen. Zu den Sicherheitskräften zählen, Vertreter von Polizei, Ordnungsamt, Rettungsdienst und Erste-Hilfe-Experten, um in Notfällen bei Prügeleien oder Problemen nach zuviel Alkoholgenuss einzugreifen.

Für den Maifeiertag ist ein gut funktionierendes Sicherheitskonzept aufgestellt worden, nachdem es 2014 zu schlimmen Prügeleien, grausam verdreckten Toiletten und großen Müllbergen auf den Wiesen und am Sandstrand gekommen war (wir berichteten).

LGS-Kommission: Bauhof soll spuren früh beseitigen

Am 1. Mai wandern viele junge Leute mit Bollerwagen, Musikanlagen, Grills und alkoholischen Getränken zum Feiern über den Weserradweg an den Freizeitsee nach Godelheim. Bürgermeister Alexander Fischer hat deshalb den Bauhof beauftragt, sehr frühzeitig die Spuren des Maifeiertages wie Glasreste, Flaschen und Müll zu entsorgen, da am Mittwoch, 2. Mai, die Landesbewertungskommission für die NRW-Gartenschau 2023 Höxter besucht und keinen schlechten Eindruck von den Freizeit- und Promenadenwegen bekommen soll. Fischer bittet die Bürger zudem generell, auch in der Innenstadt und bis Corvey für den 2. Mai für saubere Straßen und Wege zu sorgen. Das genau Programm für den Kommissionsbesuch wird zurzeit abgestimmt und am Donnerstag der Bürgerschaft bekannt gemacht.

Am 1. Mai wird in ganz Deutschland das Ende der kalten Jahreszeit und der »Tag der Arbeit« gefeiert. Viele bunte Bräuche locken die Menschen aus ihren Häusern. Tanz in den Mai mit Party am Abend vorher (auch Walpurgisnacht genannt) Maitanz, Maibowle, Maistreich junger Männer für ihre Liebste (Maibaum vor der Haustür) – Traditionen am Maifeiertag gibt es reichlich. Der Tag hat aber auch eine politische Bedeutung: Viele Gewerkschaften erinnern mit Aktionen und Veranstaltungen an die Bedeutung der Arbeitnehmerbewegung.

Mai-Veranstaltungen

Hoffmann-von-Fallersleben-Rede in Schloss Corv ey: 11 Uhr, »Zeit«-Journalistin Iris Radisch ist 17. Rednerin im Kaisersaal zu Corvey. Tickets: Fremdenverkehrsamt im Rathaus Höxter.

Maikundgebung DGB Höxter-Paderborn: Paderborn, 10 Uhr, Schulhof Theodorianum mit Demo und Familienfest.

Maisause am Godelheimer See bei Höxter : ab Mittag, Wanderer mit Bollerwagen.

Tanz in den Mai Höxter (Ü-40-Party): Montag, 30. Mai, ab 21 Uhr Stadthalle Höxter mit Musik und Maibowle.

Maibaumaufstellen und Tanz in Stahle: Montag, 30. April, ab 19 Uhr wird der Maibaum von der Feuerwehr Stahle auf dem Dorfplatz aufgestellt, ab ca. 19.30 Uhr Tanz in den Mai in Kulturscheune.

Maifest in Bruchhausen: 1. Mai ab 11 Uhr, Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus um 11 Uhr, dann Einzug des Spielmannzuges Ottbergen, Aufstellen des Maibaumes, 15 Uhr Kuchenbuffet, Grillen.

Maisause Stadthalle Dringenberg: Montag, 30. April, ab 20 Uhr in der Stadthalle.

Tanz in den Mai Lütmarsen: 30. April, 20 Uhr Ellernscheune mit The Moonlights.

Tanz in den Mai Bödexen: Samstag, 28. Mai, 18 Uhr mit Maibaumaufstellen.

Tanz in den Mai Kollerbeck : Montag, 30. April, ab 19.30 Uhr am Feuerwehrhaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5686501?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F