Schüler erhalten Bücher in WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen Lesespaß für Top-Noten

Höxter (dp). Offensichtlich gibt es im Kreis Höxter etliche helle Köpfe: Die Aktion des WESTFALEN-BLATTS, gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathe mit Büchergutscheinen zu belohnen, hat am Freitag zu einem regelrechten Ansturm auf die Geschäftsstelle in Höxter sowie die Servicepunkte in Steinheim und Beverungen und Brakel geführt.

Elke Hergarten hat in der Geschäftsstelle Höxter unter anderem Leni (9) und Lea (9) und Sandra (15) empfangen.
Elke Hergarten hat in der Geschäftsstelle Höxter unter anderem Leni (9) und Lea (9) und Sandra (15) empfangen. Foto: Dennis Pape

Zu den erfolgreichen Schülern und Schülerinnen zählen auch die Schwestern Leni (9) und Lea (9) Buchmann aus Derental. Beide besuchen die Grundschule in Lauenförde und haben sich für ihre tollen Noten in Deutsch und Mathematik gleich einige Bücher in der WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstelle ausgesucht – »Sommerglück auf vier Hufen«, »Sonne, Wind und Pferdeliebe« sowie »Das große Einhorn-Ausmalbuch« waren ihre Favoriten.

Ihren Gutschein im Wert von zehn Euro wollte die 15-jährige Sandra aus Stahle, die die Realschule in Höxter besucht, noch nicht sofort einlösen. »Ich suche mir ganz in Ruhe ein schönes Buch aus«, sagte sie. Dieses möchte sie dann in den Ferien genießen – und das hat sie sich angesichts ihrer »Einser« in Mathematik, Geschichte, Politik, Erdkunde und Biologie auch redlich verdient.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.