13.000 Musikfans werden zum Festival »Strandklänge« am Godelheimer See erwartet Open-Air-Party am »Höxter-Beach«

Höxter (WB/rob). 13.000 Besucher werden zum Festival »Strandklänge« am Godelheimer See bei Höxter an diesem Freitag und am Samstag erwartet. Party-Start in die Sommerferien.

Hurra, es sind endlich Sommerferien. Tausende Fans feiern ab Freitag, dem Zeugnistag, am Godelheimer See für zwei Tage (hier ein Foto von 2016).
Hurra, es sind endlich Sommerferien. Tausende Fans feiern ab Freitag, dem Zeugnistag, am Godelheimer See für zwei Tage (hier ein Foto von 2016). Foto: WB

See und Insel werden illuminiert. Foto: WB

Elektro-Festival bedeutet: zwei Tage Show und Musik vom Feinsten, über 14.000 Quadratmeter Spielwiese und DJ-Größen, die den Musikfans zum Ferienbeginn ordentlich auf die Ohren geben. »Erstmals wird am See ein Areal für 200 Zeltplätze zur Verfügung stehen«, kündigt »Strandklänge«-Organisator Jürgen Jäger-Stein an.

Die Camper reisen ab Freitagmittag an. Um die Gäste am Samstagmorgen wieder frisch für den zweiten Festivaltag zu machen, gibt es auf dem Zeltplatz sogar Frühstück vor Ort (Foodtruck).

Den Gästen wird zudem eine schillernde Wasserwelt und viel Deko präsentiert, in der sie zwei Tage die Seele baumeln lassen können. Musik gibt es erstmalig auch auf einer zweiten Bühne: Der unverwechselbare Future-House-Elektro-Sound mit treibenden Beats wird dem Publikum von einem internationalen DJ-Team präsentiert. Es gibt eine Insel-Bar und eine Super-See-Lightshow.

 Auch im vergangenen Jahr hatten tausende Musikfans gefeiert :

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.