Tatort am Bahnhof Ottbergen 34-Jährige sexuell belästigt

Höxter (WB). Eine Frau ist am Mittwochvormittag in Höxter-Ottbergen sexuell belästigt worden. Der mutmaßliche Täter soll nach Polizeiangaben afrikanischer Abstammung gewesen sein. Bislang ist er nicht gefasst, darum bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Harald Iding

Nach Angaben von Polizeipressesprecher Andreas Hellwig wartete die 34 Jahre alte Frau am Montag gegen 10.35 Uhr am Gleis 1 des Ottberger Bahnhofes auf den Zug, als ihr ein Mann von hinten in den Genitalbereich griff. Als die Frau sich umdrehte und den Mann anschrie, flüchtete dieser in Richtung Bahnhofsausgang, wo sich seine Spur verliert.

Zum Tatzeitpunkt sollen sich rund 15 Personen am Bahnsteig aufgehalten haben. Von ihnen erhofft sich die Polizei Hinweise auf den Mann. Wer etwas zur Klärung des Falls beitragen kann, erreicht die Polizei unter Telefon 0 52 71/ 96 20.

Der Afrikaner hat ein rundes Gesicht, und trägt die Haare sehr kurz. Getragen hat er bei der Tat eine weiße Sommerhose und ein weißes T-Shirt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.