Südlicher Teil des Marktplatzes in Höxter wird neu gestaltet Erster Bauzaun für Millionenprojekt steht

Höxter (WB/hai). Der südliche Teil des Marktplatzes in Höxter wird völlig neu gestaltet und umgebaut. Der erste Bauzaun für das Millionenprojekt steht.

Der Bauzaun steht im Bereich des alten Treppenturmes. Der Generalbauunternehmer Runkel Hochbau aus Siegen ist Vertragspartner der Fokus Development AG.
Der Bauzaun steht im Bereich des alten Treppenturmes. Der Generalbauunternehmer Runkel Hochbau aus Siegen ist Vertragspartner der Fokus Development AG. Foto: Harald Iding

Die Fokus Development AG mit Sitz in Duisburg als Projektentwickler für innerstädtische Handelsimmobilien hat inzwischen den Vertrag mit dem Generalbauunternehmer Runkel Hochbau aus Siegen unterzeichnet. Das Unternehmen Runkel kümmerte sich schon um das Mammutprojekt Hertie-Umbau am Markt 1, wo heute die Müller Drogerie zu finden ist.

Die Fokus Development AG ist Projektentwickler. Foto: Harald Iding

Die meisten Mieter und bisherigen Hausbesitzer hätten laut Projektentwicklerin Anna Nelting den Altbaukomplex verlassen. Um den Treppenturm herum weist derzeit ein großer Bauzaun auf den bevorstehenden Abriss hin. Das gesamte Projekt »Markt Süd« umfasst einen Kostenrahmen von etwa zwölf Millionen Euro. Zukünftig sollen dort neue Geschäfte, Wohnhäuser und Praxen zu finden sein. Wer der Hauptmieter sein wird, das will die Fokus Development AG noch mitteilen. Auf jeden Fall wird es nicht der Düsseldorfer Modekonzern C&A sein – der zog sein Interesse als so genannter Ankermieter zurück.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.